Latein ThemenDidaktikBücherLehrplanSuchen
 
Login AktuellesEventusForumMedienKlassikTVNeuer Beitrag Latein

Startseite Latein

Neulat. Glossar

Österreich
Um zu Ihrer Bundesland-Community zu kommen, klicken Sie auf die Karte.

Wien Oberösterreich Vorarlberg Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Burgenland Niederösterreich Südtirol ante diem XIII. Kalendas Novembres MMXIV

euroclassica

amici linguae latinae

zurück zur Eduhi Startseite
 
Latein

Info

www.lateinforum.at (auch: www.eduhi.at/gegenstand/latein, http://latein.eduhi.at, http://l.eduhi.at , www.l.eduhi.at) ist der Versuch, in Zusammenarbeit mit dem Education Highway eine umfassende Website für die Klassische Sprachen Latein ins Internet zu stellen. Sie ist das gedankliche Produkt von Koll. Peter Glatz und Andreas Thiel (ARGE-Oberösterreich). Im Hintergrund steht die Absicht, Synergien zu nutzen und eine österreichweite Datenbankplattform zu entwickeln.

www.lateinforum.at besitzt eine dynamische, auf PHP aufgebaute Datenbankstruktur, die es nicht nur ermöglicht, nach verschiedenen Kategorien schnell recherchieren zu können, sondern die auch durch Upload von Informationen jederzeit erweiterbar ist. Beiträge (Links, Tipps, Arbeitsblätter, Informationen, Artikel, Unterrichtsmaterial, Schularbeiten, Filmrezensionen, etc.) können bei dieser Web-Plattform mit NEUER BEITRAG – Datei zum Beitrag – Durchsuchen direkt in die Datenbank geladen werden.

Zuordnungen zu den verschiedenen Kategorien der Datenbank werden gleich beim Upload durchgeführt (Auswahlliste, Mehrfachzuordnungen sind möglich). Ebenso werden Informationen zur Dokumentart, Titel, Kurzbeschreibung mitgesendet. Selbst das Mitsenden von kleinen Thumbnails (90x60 Pixel) ist möglich. Einer der Plattformadministratoren gibt die Beiträge dann frei. Somit sind die Informationen dann für alle zugänglich.

Der große Vorteil des vom Education Highway initiierten Datenbankkonzeptes ist es, dass es jederzeit möglich ist, mittels verschiedener Benutzeroberflächen auf dieselbe Datenbank zuzugreifen. Verwirklicht wird diese Konzept in den bundesländerspezifischen Communities, die über die Österreichkarte auf der Startseite von www.lateinforum.at erreichbar sind. Die Communities werden von 9 LänderadministratorInnen betreut, bieten vorwiegend bundesländerspezifisches Material bzw. Informationen und greifen auch nach Bedarf auf die gemeinsame Datenbank zu.

Die Datenbank beruht auf einem dynamischen Konzept und kann jederzeit ohne großen Aufwand mittels zusätzlicher Kategorien erweitert und adaptiert werden.

Die Vorteile des Mediums INTERNET und die breite Akzeptanz desselben wollen wir für die Verbreitung humanistischen Gedankenguts sowie für einen modernen und professionellen Unterricht in den klassischen Sprachen nutzen. Wir wollen nicht einen weiteren klassischen Website unter vielen anderen ins Netz stellen. Die wichtigste Leitlinie für die Entwicklung der Homepage www.lateinforum.at ist der didaktische Anspruch der gebotenen Materialien. Wir wollen mit SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Interessierten ein breites Publikum ansprechen.

Partner
Partner
 

Info
Impressum
Latein
Toplinks
aktuelles Thema Nuntii Latini Lateinforum Lernplattform Latein
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur