Latein ThemenDidaktikBücherLehrplanSuchen
 
Login AktuellesEventusForumMedienKlassikTVNeuer Beitrag Latein

Startseite Latein

Neulat. Glossar

Österreich
Um zu Ihrer Bundesland-Community zu kommen, klicken Sie auf die Karte.

Wien Oberösterreich Vorarlberg Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Burgenland Niederösterreich Südtirol ante diem XII Kalendas Novembres MMXVIII

euroclassica

amici linguae latinae

zurück zur Eduhi Startseite
 
Latein
Didaktik > SchülerInnen kreativ
  
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Links Bild Certamen Latinum Graecumque XX anno MMVI in Austria Superiore: Römische Alltagsszenen
Beim diesjährigen Landesfremdsprachenwettbewerb OÖ mit dem Thema "Reisen in der Antike" wurde vom Adalbert Stifter Gymnasium (Prof. Mag. Elisabeth Peterseil), BG/BRG Enns (Prof. Mag. Herbert Stöllner), dem Stiftsgymnasium Kremsmünster (Mag. Florian Hörtenhuemer), dem Stiftsgymnasium Wilhering ( Mag. Peter Glatz)und dem ORG der Franziskanerinnen Vöcklabruck (Prof. Mag. Sieglinde Mayer)im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf der Bühne des Landeskulturzentrums Ursulinenhof ein bunter Bogen an Alltagsszenen aus dem antiken Rom inszeniert. Der Link führt zum Video der 20-minütigen sehr abwechslungsreichen Aufführung.
Texte zu den Szenen auf der Homepage der Fremdsprachenwettbewerbe Latein und Griechisch in OÖ
Links Bild Christentum in der Antike
Diese Seiten sind das Resultat einer am BG/WRG Körnerstraße Linz von einer 3. Klasse durchgeführten Projektarbeit über Entstehung und Verbreitung des Christentums bis zum Zerfall des Weströmischen Reiches. Sehr gute Bilddokumente mit Overlays und Flashanimation.
Links Bild Homepage Regina Loidolt
Eine tolle Homepage von Regina Loidolt mit zahlreichen Anregungen für einen modernen schülerzentrierten Lateinunterricht. Eine kurze Linkliste mit gut ausgesuchten Links zu: römisches Alltagsleben, Kultur, Archäologie, Rom, Küche etc.
Links Bild Ludus 1+2: Vokabel
Dieser Site wurde von Florian Loimayr, Schüler des Stiftsgymnasiums Wilhering, gestaltet. Alle Vokabel des Lehrwerkes Ludus 1+2 sind in den nach Buchstaben sortierten Listen enthalten. Die linke Spalte enthält nur das Grundwort, die mittlere Spalte Stammformen und Übersetzung, die rechte Spalte bietet die Angabe der Lektion. Die Antworten können auch ausgeblendet werden.
Zur selbständigen Bearbeitung wird die Liste zum Download angeboten.
Links Bild Sorrent: Exkursion an den Golf von Neapel
Auf diesen Seiten gibt es Berichte und Referate rund um Sorrent, das Ziel der Studienfahrt 2001 der MSS 13 des Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasiums in Germersheim. Ziel ist, die Dokumentation dieser Fahrt allen Interessenten zugänglich zu machen.
Links Bild Synart Tanzenberg: Prometheus. Variationen I
Tolle Homepage eines beeindruckenden Projektes, auf der sie viele Berichte, Bilder und Filme finden. Im Folgenden ein Beitrag vom Gestalter des Projektes, Mag. Ernst Sigot.

Arbeit am Mythos - MythArbeit PROMETHEUS
Liebe Schülerinnen und Schüler! Werte 'MythArbeiter'!

Wer heute einer Figur des antiken Mythos sich schnell nähern will, der vertraut aller Wahrscheinlichkeit nach auf die modernen Medien und ihre bekannten Suchmaschinen: 10.200.000 Einträge und 236.000 Bilder im konkreten Fall des Prometheus (Google per 2.2.2008) sind aber Entmutigung und Entzauberung zugleich: Prometheus, gefesselt - im Internet und die Grundsituationen dieses Mythos Prometheus der Menschenbildner, Prometheus der Feuerbringer, Der gefesselte Prometheus; Die Befreiung des Prometheus in der Masse des Materials und Datenschutts mitunter verschüttet und beinahe unkenntlich gemacht.
Dieses Material gilt es nun selektiv und entschieden anzupacken und im Blick auf Wesentliches daraus durch künstlerisch-kreative Anverwandlung Eigenes zu machen. Nicht jedes Material ist für jeden gleich interessant. Auch sind die Formen der jeweiligen Transformation unendlich vielfältig und variabel, wenn es nun gilt, mit dem Prometheusmaterial der Tradition gestaltend umzugehen.
Die Sage von Prometheus ist nach einem Wort eines großen Philosophen des 20. Jahrhunderts ein "Schicksalsmythos des Abendlandes" und "die Geschichte seiner Deutungen erzählen heißt daher die Geschichte der abendländischen Menschheit selbst erzählen".
Die Arbeit am Mythos hat nie auf gehört und hört niemals auf. Zu dieser kreativ-künstlerischen Arbeit in den Fächern lädt das BG Tanzenberg alle Schülerinnen und Schüler unter der Ägide ihrer Lehrerinnen und Lehrer sehr herzlich ein.
Als atmosphärischer Einstieg und Einstimmung in diese so ferne und zugleich nahe Welt diene Schillers Gedicht 'Die Götter Griechenlands' in der Rezitation durch Martin Schwab, wahrhaft selbst ein 'Olympier' der Sprechkunst. Ernst Sigot (10. Februar 2008)
Synart Tanzenberg
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Latein
Toplinks
aktuelles Thema Nuntii Latini Lateinforum Lernplattform Latein
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur