Latein ThemenDidaktikBücherLehrplanSuchen
 
Login AktuellesEventusForumMedienKlassikTVNeuer Beitrag Latein

Startseite Latein

Neulat. Glossar

Österreich
Um zu Ihrer Bundesland-Community zu kommen, klicken Sie auf die Karte.

Wien Oberösterreich Vorarlberg Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Burgenland Niederösterreich Südtirol pridie Kalendas Octobres MMXIV

euroclassica

amici linguae latinae

zurück zur Eduhi Startseite
 
Latein Kategorien
Themen > Fun und Freizeit > Kultur > Theater
  
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Links "Penthesilea" von Kleist
Hier finden Sie den Text der Tragödie von Kleist und Informationen zur Aufführung im Linzer Landestheater in der Spielzeit 2001/02.
Landestheater Linz
Kritik Penthesilea OÖN 23.4.02
Links Antikenfestspiele Trier
Im Amphitheater und in den Kaiserthermen werden in der "ältesten Theaterstadt Deutschlands" alljährlich antike Stoffe präsentiert.
Links Die Bakchen von Euripides - Übersetzung
Den Text finden Sie auf der Gutenberg-Homepage.
Links Bild Eberndorf: Theater im Stiftshof
Jährlich wird im Stiftshof von Eberndorf Theater gespielt. Per Klick erhalten Sie auf der Homepage des Festivals alle Informationen zu den bereits gespielten und den zukünftigen Stücken. Auch einiges Lateinische werden Sie dort finden. Ein Blick lohnt sich, noch mehr ein Besuch einer Aufführung.
Medien Bild Film: Modeschau beim Certamen Latinum Graecumque XIX anno MMV in Austria Superiore
Im Rahmen des Certamen Latinum Graecumque XIX anno MMV in Austria Superiore präsentierte das Gymnasium Dachsberg (Mag. Katharina Keplinger-Kail und Mag. Andrea Greifeneder) im Rahmen der feierlichen Preisverleihung eine halbstündige fulminante Römische Modeschau auf der Bühne des Landeskulturzentrums Ursulinenhof. Der Link führt zu einem Film der Präsentation mit geringer Auflösung.
Artikel über die römische Mode: Am Laufsteg in der urbs aeterna
Artikel Bild Orest nach der Tragödie Orestie von Aischylos
Orest trägt mit sich die Last seiner Familiengeschichte, geprägt durch Mord und Rache. Um seinen Vater zu rächen, wird auch er zum Mörder: er tötet seine Mutter. Orest wird nicht verurteilt, bleibt jedoch alleine mit den Geistern aus der Vergangenheit. Er muss nun erzählen um sein Leid zu teilen und es zu mindern. Orest erzählt so, wie es sein Vater tat, als er noch ein Kind war: mit gleichen Objekten. Sogar am gleichen Ort, wo der Mord an Vater geschah – im Badezimmer.
Erzähltheater mit Objekten
Regie, Dramaturgie, Ausstattung und Darsteller: Manfredi Siragusa
Regieassistenz: Andra Taglinger
Dauer des Stücks: 50 min. ohne Pause
Empfohlenes Zuschaueralter: ab 14
max. Zuschauerzahl: 80
Größe der Spielfläche: min. 3 m x 3 m
Möglichkeit, den Raum zu verdunkeln)
Manfredi Siragusa
+43 (0)699 1065 8130
manfredi_siragusa@hotmail.com
http://www.eduhi.at/gegenstand/latein/data/Meine_Orestie.doc
Links Bild Quod licet Iovi...
Auf der sehenswerten Homepage der Südkärntner Sommerspiele findet sich eine Rubrik "Quod licet Iovi...". Als "Kommentare" zu Molieres Stück "Der Bürger als Edelmann" werden einige sehr bekannte lateinische Sentenzen vorgestellt und kommentiert.
Artikel Bild Taurus rubens - Den Himmel der Götter stürmen
Der Event bei den Salzburger Festspielen 2003 (2,44 MB).
Quelle: SN vom 22.8.2003
Zusatzlinks: Bericht vom 23.8.2003 in den SN
Bericht vom 23.8.2003 Seite 1 (2,94 MB)
Bericht vom 23.8.2003 Seite 2 (3,18)
Links Bild Theateralmanach – ZDF-Theaterkanal
Links zu Theatern in Österreich, Deutschland, Schweiz u.v.a.m.
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Latein
Toplinks
aktuelles Thema Nuntii Latini Lateinforum Lernplattform Latein
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur