Informatik ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesHighlightsTermineBilder Informatik

Startseite Informatik


zurück zur Eduhi Startseite
 
Informatik
Zurück zum Themenarchiv

ausgewähltes Thema:
MediengestaltungMediengestaltung
Mediengestaltung: Gestaltung von Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften, Plakate, ...), Audio-Video, Internet, Social Media Wie gestaltet man Medien richtig? Momit gestaltet man Medien? Wozu gestaltet man Medien?
Dieses Thema hat für Sie zusammengestellt: Prof. Mag. Günther Schwarz, Gegenstandsportal IKT
  Digitalfotografie
Die digitale Fotografie ist aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken, denn die Vorteile wie schnelle Verfügbarkeit, sofortige Aussortierung misslungener Aufnahmen und vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten liegen klar auf der Hand. Gerade jetzt - kurz vor den Sommerferien - möchten wir Ihnen Tipps und Tricks für Ihre digitalen "Traumaufnahmen" mitgeben.
Zuletzt geändert am: 10.11.2011
  Podcasting
Podcasts halten immer mehr Einzug im Internet und nicht zuletzt auch in unseren Schulen. Mit diesem Wochenthema möchten wir einen Überblick zu folgenden Fragen bieten: Was ist Podcasting? Welchen Mehrwert bietet es für Schulen? Wo finde ich Podcasts zum Download (insbesondere auch für E und F)? Und last but not least: Wie kann ich selber oder mit meinen Schülern einen Podcast erstellen? Schmökern Sie rein! (14.11.2011)
  Soundbearbeitung
Soundbearbeitung spielt im Multimedia-Zeitalter eine immer wichtigere Rolle. Aus diesem Grund haben wir für Sie einige Tipps und Tricks zur Soundbearbeitung und außerdem Downloadmöglichkeiten der gängigsten Audiobearbeitungsprogramme zusammengestellt. (zuletzt geändert: 10.11.2011)
  Web 2.0
Blog, Wiki und Podcast - diese Schlagworte sind allen bekannt. Weniger bekannt ist hingegen, dass es sich hierbei um typische Web 2.0 Applikationen handelt. 60% der amerikanischen Kinder nutzen Web 2.0 Applikationen täglich (und fast so lang wie Fernsehen) und in 50% der Postings geht es um die Schule. Höchste Zeit für einen genaueren Blick auf die Lebenswirklichkeit unserer Schüler/innen. Diese Zusammenstellung ist für Lehrer/innen gedacht, die sich erstmals über Web 2.0 und Social Software näher informieren wollen. Diese Linksammlung kann nur an das Thema heranführen. (zuletzt geändert: 10.11.2011)
Link/Homepage http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=83359Akustische Medien
Medien – Hörspiel – Audiokunst

mit Aufsätzen, News/Newsletter, Links, Bibliographien und weiteren Informationen
Quelle: www.akustische-medien.de

Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352144Blickwechsel
Der Blickwechsel ist eine medienpädagogische Institution mit Sitz in Göttingen und Regionalstellen in Bremen, Gießen und Hamburg. Der seit 1990 als gemeinnützig eingetragene Verein führt Fortbildungen für pädagogisch Tätige und Interessierte durch (Erzieher/innen, Lehrer/innen, SozialpädagogInnen, Fachschüler/innen), realisiert Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen, verwirklicht die medienpädagogische Zusammenarbeit mit Eltern und erstellt didaktische Materialien und Publikationen.
Quelle: www.blickwechselev.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=25627Der Fotolehrgang im Internet
Während meiner Zeit als Lehrer für Fotografie an verschiedenen Volkshochschulen habe ich viele Menschen kennen gelernt, die an der Fotografie interessiert waren, aber Schwierigkeiten in der Umsetzung ihrer Ideen hatten. So nach und nach lernte ich durch diese Situationen, den unterschiedlichsten Leuten bei der Lösung dieser Probleme zu helfen. Das so erworbene Wissen habe ich seit 1996 genutzt, um hier für alle Interessierten einen Fotolehrgang aufzubauen, der das Fotografieren "von der Pike auf" erlernbar macht. Dabei wollte ich sowohl die technische als auch die gestalterische Seite der Fotografie berücksichtigen.
Quelle: www.striewisch-fotodesign.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352150Fotostory mit MS-Word
Anleitung: Kleine Schritte vom Digitalfoto zur Fotostory
Quelle: data1.blog.de
Medium http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352153Hörspielbox
Die Jagd nach Tönen ist teuer und gefährlich. Doch jetzt gibt es hoerspielbox.de - das frei zugängliche Soundarchiv im Netz. Alle Samples sind als mp3 File kostenlos ladbar. Zur Zeit liegen die Sounds in vier Rubriken vor: Atmosphären , Geräusche, Instrumente und Laute...
Quelle: www.hoerspielbox.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352138Medienerziehung in Kindergarten und Hort
Das Internetportal der LfM zur Medienerziehung in Kindertagesstätten betreut von der GMK
Quelle: kita-nrw.de.dd25708.kasserver.com
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352097Medienerziehung in Kita und Schule - Netwerk frühkindliche Bildung
Nach dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis!" stellen pädagogische Fachkräfte ihre Projekte zur Medienerziehung und Erweiterung der Medienkompetenz auf der Webseite dar. Planung, Vorbereitung und Durchführung werden aufbereitet und anschaulich dargestellt.
Quelle: www.bibernetz.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352083Mediengestaltung - Audio
Die Arbeit mit Audio-Quellen bereichert den Unterricht nicht nur in motivatorischer Hinsicht: Die Schulung des Hörverstehens ist in den Fremdsprachen ein zentraler Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit. Bereits in der Grundschule wird großer Wert auf das bewusste Hören und seine Bedeutung für Schreib- und Lesekompetenzen gelegt. In den Naturwissenschaften kann die Akustik als ein eigenes Themenfeld bearbeitet werden. Kurz: Der Bereich "Audio" hat eine nicht zu unterschätzende Relevanz für alle Schulfächer und -stufen. Dank der digitalen Medien vergößern sich die Möglichkeiten, Audio-Arbeit zu betreiben, enorm.
Quelle: www.lehrer-online.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352086Mediengestaltung - Bildbearbeitung
Spätestens seit der weiten Verbreitung der digitalen Fotografie ist die Bearbeitung von Bilddateien eine wichtiger Anwendungsbereich auch für schulische Computer-Nutzer geworden. Die Bandbreite von Programmen mit ihren unterschiedlichen Funktionalitäten und Leistungsumfängen, die einem dafür zur Verfügung stehen, ist sehr groß.
Quelle: www.lehrer-online.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352084Mediengestaltung - Film und Video
Der Anspruch, sowohl die kritische Rezeption von Filmen als auch die eigene produktive Arbeit mit der Videokamera in den Unterricht oder in schulische Projekte zu integrieren, ist nicht neu. Mit Einzug der digitalen Medien ist die Film- und Videoarbeit allerdings wesentlich einfacher und komfortabler geworden. Wie viel leichter ist es etwa, eine DVD zu transportieren und abzuspielen - und zusätzlich bietet die DVD die Möglichkeit, auf einzelne Sequenzen des Films zugreifen zu können oder die Originalsprache auszuwählen. Auch die Erstellung eigener Videos erfordert nicht mehr einen gesonderten Schnittplatz, sondern nur eine Software auf dem Computer. Und wenn keine Kamera vorhanden ist? Findet sich unter den Schülerhandys sicher mindestens eines, das eine solche enthält. Mit diesem Themenfeld möchten wir Ihnen Anregungen dazu bieten, wie Sie dem Medium Film (mehr) Raum in Ihrem Unterricht geben können - es muss nicht immer aufwendig sein, kann aber oft eine Bereicherung darstellen.
Quelle: www.lehrer-online.de
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=287658Mediengestaltung Web 2.0
Auch wer nicht viel mit Computer und Internet zu tun hat, wird sicher schon irgendwo etwas von Web 2.0 gehört oder gelesen haben, denn als Schlagwort hat der Begriff es nicht nur in Computerfachzeitschriften gebracht. Er definiert keine einzelne Software oder einen konkret fassbaren Vorgang, sondern beschreibt eine Veränderung der Internetkultur hin zu mehr Beteiligung der Internetnutzer an der Gestaltung von Inhalten, zu mehr Vernetzung, zu neuen Kommunikations- und Arbeitsformen. Was steckt aber genau dahinter? Und welche Möglichkeiten bieten diese Veränderungen des Netzes für die Medienarbeit an Schulen?
Quelle: www.lehrer-online.de
Link/Homepage http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352146Medienkompetenz in Schule und Unterricht
Materialien als Bausteine zur Medienpädagogik für Internet gestützte, selbstorganisierte Fortbildung sowie für schulinterne und schulexterne Fortbildung.

Moderationseinheiten für Lehrerfortbildung, die die Themen der Medienpädagogik ergänzen und die Arbeit mit dem Portfolio: Medien. Lehrerbildung unterstützen sollen.
Quelle: thales.cs.upb.de:8080

Link/Homepage http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352155Medienpädagogik - Praxis
Materialien, Methoden, Projektbeispiele, Tipps, Tricks und aktuelle Informationen für die medienpädagogische Praxis in Jugendarbeit und Schule – das sammeln und veröffentlichen in diesem Blog MedienpädagogInnen aus verschiedenen Teilen Deutschlands.
Quelle: www.medienpaedagogik-praxis.de
Link/Homepage http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=205395Schulpodcasting
Podcasting bzw. Podcasts sind in aller Munde. Kaum ein Radiosender der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, der nicht eine große Anzahl an Sendungen als Podcast zur Verfügung stellt. Viele Schulen nutzen Podcasts für unterschiedliche Einsatzzwecke und immer mehr Kollegen und Kolleginnen entdecken, welche Möglichkeiten das Multimedia-Phänomen Podcast ihrem Unterricht bietet.
Quelle: www.schulpodcasting.info
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=308973Tutorial Windows Movie Maker 2
Der Windows Movie Maker 2 ( Download Windows Movie Maker bei chip.de) ist ein einfaches Schnittprogramm zum Erstellen von Filmen und Features, welches für Windows XP umsonst von der Microsoft Website heruntergeladen werden kann.

Auf den folgenden Seiten erfolgt eine kurze Einführung in die Arbeit mit dem Programm, die nicht erschöpfend alle Funktionen darstellen kann. Vergessen Sie bei Ihrer Arbeit nicht die sehr ordentliche Hilfefunktion des Programmes, die Sie über die Taste [F1] aufrufen können
Quelle: lehrerfortbildung-bw.de

Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=352093Und Action - Filmproduktion
In 7 Schritten zum eigenen Film
Quelle: Mediengestaltung, Medienkritik
Unterrichtsmaterial http://www.eduhi.at/go/loading.php?id=171495Webdesign - Referenz
Hier geht es um Webdesign, die Gestaltung von Websites, technische Aspekte, Usability und vieles mehr! Auch eine Vorstellung der besten Tools ist ein Thema dieses Buches, ebenso wie die bekannten Scriptsprachen Perl und PHP. Hauptthema ist aber das Web Site Design, in all seinen Facetten: wie werden Texte gut und lesbar gestaltet? Was kann man mit Tabellen alles anstellen? Und wozu gibt es JavaScript?
Quelle: www.webdesign-referenz.de
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Mediengestaltung Mediennutzung Medienkritik Medienkunde
Hits: Hits seit dem 14.05.2003
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur