Geographie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login DatenRegionalesMedienGEO-LinksKontakteForum Geographie

Startseite Geographie


zurück zur Eduhi Startseite
 
News
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern 
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
angezeigte Daten: 376 bis 396 von 396
Volkszählungsdaten vom 15. Mai 2001
Volkszählungsdaten vom 15. Mai 2001
Es haben nun alle Städte und Gemeinden ihre Erhebungsunterlagen und erste Rohdaten an die Statistik Austria geliefert. Hier können nun erste Darstellungen und Daten zu diesem Thema abgefragt werden.
Strommarktliberalisierung ab 1. Oktober in Österreich
Seit 1. Oktober 2001 existiert in Österreich der freie Strommarkt. Dazu befindet sich eine Sammlung der aktuellsten Zeitungsausschnitte in den GEO-Events.
Warum der Ätna harmlos ist
Er gehört zu den aktivsten Vulkanen der Welt, und dennoch macht er selten von sich reden. Nur wenn er seinen regelmäßigen Trott unterbricht und spektakuläre Lava-Fontänen spuckt, blickt die Welt fasziniert nach Sizilien.
Über zwölf Millionen Aids-Waisen im südlichen Afrika
Mehr als zwölf Millionen Kinder auf dem afrikanischen Kontinent südlich der Sahara haben ihre Eltern durch Aids verloren.
1,2 Milliarden Menschen in bitterer Armut
Wirtschaftswachstum seit 1960 vervierfacht
Klimawandel bedroht weltweite Ökosysteme
1999 war laut WWF "höchstwahrscheinlich das heißeste Jahr des vergangenen Jahrtausends", die neunziger Jahre das wärmste Jahrzehnt. Klimaänderung verändern nicht nur das Wetter sondern auch die Lebensräume der Tiere und Pflanzen.
Europaweites Klima-Projekt unter österreichischer Leitung
Unter österreichischer Leitung bauen 22 Forschungsgruppen in den Gebirgs-Regionen Europas das erste Monitoring-Netzwerk auf, das die Auswirkungen des Klimawandels auf alpine Lebensräume dokumentieren wird.
Schadstoffausstoß erwärmt Meere
Die Ozeane der Welt sind in den vergangenen 50 Jahren wärmer geworden. Neue Untersuchungen zeigen, dass die Ursache mit großer Sicherheit die Veränderung der Atmosphäre durch den Menschen ist.
Streit um größten Stausee Europas
Alqueva - Hinter den dicken Mauern des Alqueva-Damms in Portugal soll der größte künstliche See Europas entstehen.
Der Wind als Regenmacher
Wie Regentropfen gebildet werden, war bislang ungeklärt. Jetzt gibt es erste Hinweise auf deren Entstehung. Windturbulenzen in den Wolken formen winzige Wassertröpfchen in kurzer Zeit zu Regentropfen.
Quecksilber-Regen in der Arktis
Quecksilber-Regen in der Arktis
Forscher ergründen das Phänomen des "Mercury sunrise"
Gigantischer Riss im antarktischen Eis entdeckt
Länge: 18 Kilometer - NASA-Wissenschafter befürchten das Abbrechen eines riesigen Eisbergs
gw.eduhi.at - Relaunched
gw.eduhi.at - Relaunched
Im Zuge der Umstellung des www.eduhi.at wird auch der gw.eduhi.at in ein neues Design gepackt und ist nun auch Datenbankunterstützt.
Libyens Wasserreserven durch Großprojekt bedroht
Unter der Sahara lagert ein riesiger Wasserschatz. Libyen versucht mit dem "Great-Man-Made River Project" an den Großteil des wertvollen Nass heranzukommen. Doch bei genauem Hinsehen hat das Großprojekt seine Tücken
Weiterer Grund für Erderwärmung entdeckt
Für die Klimaerwärmung mitverantwortliche Eiswolken lösen sich in verschmutzter Luft langsamer auf. Je länger die Wolken am Himmel bleiben, desto stärker erwärmt sich die Erde.
Gletscher nehmen weiter ab
Österreichs Gletscher nehmen weiter ab. Das geht aus dem jüngsten Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins hervor.
Der Baikalsee als Klima-Archiv
Der Baikalsee als Klima-Archiv
Der Baikalsee ist nicht nur der weltgrößte, tiefste und älteste See, er liefert nun auch neue Informationen zur Klimageschichte auf der Erde. Die Daten, gewonnen aus Sediment-Analysen, geben Aufschluss über die letzten 12 Millionen Jahre.
Mittelmeer leidet unter Touristenflut
Jährlich urlauben 220 Millionen Entspannungshungrige am Mittelmeer. Doch Bodenerosion, Verschlechterung der Wasserqualität und -reserven sowie die zunehmende Gefahr von Waldbränden werfen lange Schatten auf das ungetrübte Reisevergnügen.
Mittelmeer leidet unter Touristenflut
Latest Earth Quake Reported
Tabelle der jüngsten Erdbeben mit Informationen zu den einzelnen Beben. Auf einer Karte können die einzelnen Erdbeben lokalisiert werden.
GIS-Day am 19.11.2003
Der alljährliche GIS-Day bietet interessierten Schulklassen die Möglichkeit Unternehmen und Institutionen zu besuchen, welche mit GIS arbeiten.
ePilot: Schuldenkrise in aller Munde
ePilot: Schuldenkrise in aller Munde
Die letzten Wochen und Monate vermehren sich in den Medien die Meldungen zum Thema Schuldenkrise. FOCUS-MONEY und das Medienpädagogische Institut haben sich darum angenommen und versucht die Zusammenhänge schülernahe zu erklären.
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern 
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
angezeigte Daten: 376 bis 396 von 396

Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Geo-TV Neue Einträge Lehrerfortbildung Rätsel
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur