Geographie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login DatenRegionalesMedienGEO-LinksKontakteForum Geographie

Startseite Geographie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Geographie und Wirtschaftskunde
Regionales > Asien > Russland
  
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 23
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Artikel Bevölkerung in Russland
Millionen von Immigranten aus einstigen sowjetischen "Bruderrepubliken" bewahren Russland vor einem drastischen Bevölkerungsrückgang. Die Presse 10.5.2003
Artikel Der Kampf ums kaspische Öl
8-teilige geopolitische Serie im Spiegel-TV im Aug./Sept. 2002 - hier findet man die Hintergrundtexte und viele weiterführende Links
Artikel Die Schimäre vom ganz normalen Partner Russland
Putins Russland ist nach wie vor kein "normales Land" im westlichen Sinne. Und nicht nur die liberale Herausforderin des jetzigen Staatschefs bei den Präsidentenwahlen am 14. März, Irina Hakamada, warnt: "Wir erleben die Renaissance der Sowjetunion - nur dieses Mal ohne den Kommunismus, dafür wieder mit einer Einparteienherrschaft." Aus: Die Presse 12.2.2004
Artikel Erdrutschsieg ...: Wahlergebnis wird Reformeifer dämpfen..."
aus Die Presse v. 9.12.2003
Artikel Harvard-Ökonom: "Russland ist ein völlig normales Land"
Das desaströse Bild der russischen Wirtschaft in unseren Köpfen ist völlig falsch, meint der Ökonom Andrei Shleifer. In: Die Presse v. 20. 10.2003
Artikel Jukos - der gößte Ölkonzern geht zum Schleuderpreis weg....
Erst wurde er privatisiert und es entstand innerhalb kürzester zeit ein Megakonzern. Dessen Chef versuchte auch politische eine Rolle zu spielen...das politische Establisment schlug aber mit einer Steuerprüfung zurück... (aus Die presse v. 15.10.2004
Artikel Jukos - steckt der Staat hinter ominösen Invester ?
aus Die Presse 21.12.2004
Artikel Jukos : Kreml formiert staatlichen Ölkonzern
Die Presse 24.12.2004
Artikel Management by KGB - wie Russlands Wirtschaft geführt wird
Nach der Umorientierung des privaten Jukos-Konzerns besetzt Putin die Wirtschaftsschlüsselpositionen mit seinen Leuten. Die Presse 21.12.2004
Artikel Putin : Zar und Dunkelmann ?
Bald nach dem Antritt des russischen Präsidenten im Jahr 2000 haben die Führer großer westlicher Länder einen vertraulichen, aber doch offenkundigen Deal mit Wladimir Putin geschlossen. Ein Tauschgeschäft in drei Teilen: Der Westen schweigt zur Entdemokratisierung Russlands, dafür garantiert Putin die Stabilität im Land...
Putin dirigiert derzeit als Hauptverantwortlicher eine Affäre, welche die aufstrebende russische Energiewirtschaft beschädigt: die Demontage des größten privaten Ölkonzerns Yukos im November. Aus : Die Zeit 46/2003
>>> mehr hier : http://zeus.zeit.de/text/2003/46/Russland_Text
Artikel Putin wagt mehr Diktatur des Präsidenten
aus Die Presse 16.9.2004
Artikel Putins Deal mit dem Westen
In der Geschichte ist der Fall, glaube ich, einzigartig, dass die herrschende Elite eines Landes, nachdem sie eine Niederlage im Kampf um die globale (oder die regionale) Vorherrschaft erlitten hat, den Sieger nicht nur für die eigenen Überlebensstrategien benützt, sondern auch schlau genug ist, die eigenen Spielregeln beizubehalten und dabei den Sieger zu zwingen, sich mit ihnen abzufinden. In Der Standard 10.10.2006
Artikel Russisches Erdöl und Gas für Europa - Putins Erdölwaffe ?
Russisch-weißrussischer Energiestreit verärgert Europa – Österreich von "Druschba"-Pipeline unabhängig - mit KARTE - Wr.Zeitung 9.1.2007
Artikel Russlands Rolle in der Welt
Zusammenstellung der Bundeszentrale für politische Bildung
Artikel Russlands Wirtschaft 2007 - kurz vor der Wahl
Presse 30.11.07
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 23
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Geo-TV Neue Einträge Lehrerfortbildung Rätsel
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur