Geographie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login DatenRegionalesMedienGEO-LinksKontakteForum Geographie

Startseite Geographie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Geographie und Wirtschaftskunde
Medien > Zeitschriften > Geographie heute
Geographie heute erscheint 10x jährlich mit einem Doppelheft und vier Einzelheften mit je einem Materialpaket. Im Abonnement enthalten sind auch das Friedrich Jahresheft und eine Ausgabe der Reihe SCHÜLER.

Zeitschrift: geographie heute

  
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
GH 192 - Juli/August 2001
gh 192 vom Juli/August 2001 ist ein drittes Heft der Serie ‚Tests’ (vergl. gh 125/94 bzw. gh 132/95) und zwar diesmal zu „Methoden“ (GS 131/2001 s.u) :
Im Einführungsartikel wird von H. Haubrich dazu ausgeführt „Unter Methodenkompetenz wird die Fähigkeit zur Informations- und Datenerhebung, zur Datenauswertung, zur Datendarstellung und zur Schwachstellenanalyse verstanden“ (vgl. auch in PG 4/2000, 1/98, 3/96) und eine instruktive Zusammenstellung von verschiedenen Arten geographischer Methodenkompetenz gegeben. Der hier hineinsehende Leser wird bald feststellen, dass das viel mehr ist, als die dazu – wenn überhaupt in ihnen solches vorhanden ist - österreichischen Lehrplanangaben uns als konkrete Hilfestellungen geben. Es verwundet daher auch nicht, dass im Gegensatz zu hier schon lange viel weiter sich entwickelt habenden ausländischen Schulbüchern z.B. in Großbritannien (in der Literatur dieses Artikels findet man zu ‚skills’ einige Fachdidaktikpublikationen angeführt) oder Frankreich in österreichischen Schulbüchern für GW erst in letzter Zeit – wenn überhaupt nur in der S I - erste zaghafte Versuche stattfinden (die sicher verstärkt würden, hätten wir z.B. eine Maturaordnung, die in Realienfächern wie GW auch eine direkte Anwendungskomponente im Rahmen der Leistungsfeststellung (vgl. Notenparagraph - zumindest bei den beiden Stufen ‚Sehr gut’ und ‚Gut’ ! Siehe: http://www.bmuk.gv.at/gesetze/index.htm) einfordern würde – anstatt sich in der heutigen Realität der Prüfungen überwiegend mit der Wiedergabe gelernten Wissens zu begnügen .
Das vorliegende Heft führt uns das an 11 Beispielen vor: Bilder beschreiben (vgl. gh 185/2000); Luftbilder interpretieren; Satellitenbilder lesen; im Internet recherchieren (vgl. PG 5/2000); Texte analysieren; Diagramme auswerten und erstellen; Statistiken erarbeiten; Karten verstehen; Orientierung mit der Wanderkarte; Atlaskarten lesen (vgl. PG 11/97, gh 34/85, PG 11/88, GS 2/79). Außerhalb des Heftthemas findet man – wie immer wieder auch in gh schon früher – einen Unterrichtsvorschlag für den bilingualen Unterricht – hier „Geographical Aspects of Great Britain“ (vgl. auch Themenhefte PG 1/2001 und 6/2000); ferner einen Magazinbeitrag „Vier Glanzlichter Chinas“ und unter „Erdspielereien“ Ideen zur Durchnahme der Erdwölbung im Unterricht.
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Geo-TV Neue Einträge Lehrerfortbildung Rätsel
Hits: Hits seit dem 27.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur