Chemie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login RechtJedes Monat neue Links, Bilder und vieles mehr... Chemie

Startseite Chemie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Chemie im R

Historische Termine - Übermorgen, Morgen, Heute, Gestern, Vorgestern

 [Aktuelle Chemiker anzeigen] 
Filtermöglichkeiten:
Nachname:  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Monat:  Alle  01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12 
Tag: 
 
 Alle 
 
 01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12  13  14  15 
 16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 
Person/Ereignis der Tag Ort
Text Tipp von
Michael Faraday 22.09.1791  
Geburtstag von Michael Faraday (+ 1858), formulierte im Rahmen seiner chemischen Arbeiten seine Gesetze zur Elektrolyse, verflüssigte u. a. Chlor.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Faraday
Hagenbuchner
Karl Ernst Claus 22.01.1796 Dorpat
Geburtstag von Karl Ernst Claus (+ 1864), Entdecker des Rutheniums.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Ernst_Claus
Stefan Schönhacker
Friedrich Wöhler 22.02.1828  
Friedrich Wöhler berichtet von der ersten künstlichen Harnstoffsynthese, Start der organischen Chemie.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_W%F6hler
Hagenbuchner
Vladimir Markovnikow 22.12.1838 Nizhny Novgorod, Russia
Geburtstag von Vladimir Markovnikow, stellt in seiner 1870 in Liebigs Annalen veröffentlichten Dissertation die Regeln für die Addition von Halogenwasserstoffen an unsymmetrisch substituierte Alkene auf.
Link: http://www.pmf.ukim.edu.mk/PMF/Chemistry/chemists/markovnikov.htm
Hagenbuchner
Maximilian Bircher-Benner 22.08.1867  
Geburtstag von Maximilian Bircher-Benner, Arzt, Naturheilkundler Nach seiner Theorie enthält vor allem die unbearbeitete pflanzliche Rohkost biologisch wirksame "Lichtquanten", mit deren Freisetzung "Lebenskraft" gewonnen werde.
Link: http://www.onmeda.de/lexika/persoenlichkeiten/bircher.html
Stefan Schönhacker
Robert A. Millikan 22.03.1868 Morrison
Geburtstag von Robert A. Millikan, bestimmte das Ladungs-/Massenverhältnis des Elektrons, Nobelpreis 1923.
Link: http://www.nobel.se/physics/laureates/1923/millikan-bio.html
Hagenbuchner
Johannes Nicolaus Bronsted 22.02.1879  
Geburtstag von Johannes Nicolaus Bronsted, entwickelte ein Säure/Base-Konzept auf Basis Elektronendonatoren/-akzeptoren.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Nicolaus_Brönsted
Hagenbuchner
Selman A. Waksman 22.07.1888 Priluka, near Kiev, Russia
Geburtstag von Selman A. Waksman, Nobelpreis für Medizin 1952 für die Isolierung von Streptomycin 1943.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1952/waksman-bio.html
Hagenbuchner
N. Howell Furman 22.06.1892  
Geburtstag von N. Howell Furman (+ 1965). Der US-amerikanische Chemiker trug durch ein Verfahren zur analytischen Trennung von Uran zur Entwicklung der Atombombe bei.
Link: http://www.webelements.com/webelements/elements/text/U/key.html
Stefan Schönhacker
Paul Schlack 22.12.1897 Stuttgart
Geburtstag von Paul Schlack, entdeckte als Leiter der Forschungsabteilung der Aceta GmbH, Berlin-Lichtenberg, die Polymerisierbarkeit von Caprolactam und entwickelte daraus Perluran bzw. Perlon.
Link: http://www.chf.de/benzolring/archiv/sc-1297.html
Hagenbuchner
Emil Erlenmeyer 22.01.1909 Aschaffenburg, D
Todestag von Emil Erlenmeyer (1825 Wehen bei Wiesbaden), deutscher Chemiker, Namensgeber des Erlenmeyerkolbens.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Erlenmeyer
Stefan Schönhacker
Herbert Charles Brown 22.05.1912 London
Geburtstag von Herbert Charles Brown, Nobelpreis 1979 für die grundlegenden Arbeiten auf dem Gebiet der Organoborchemie.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1979/brown-autobio.html
Hagenbuchner
Donald James Cram 22.04.1919 Chester, Vermont, USA
Geburtstag von Donald James Cram, Nobelpreis 1987 für seine Arbeiten zur Wirt-Gast-Chemie, eine Folge seiner Forschungen zur Stereochemie bei der Addition von Metallorganika an Carbonylgruppen mit benachbartem Chiralitätszentrum.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1987/cram-autobio.html
Hagenbuchner
George Olah 22.05.1927 Budapest
Geburtstag von George Olah (+ 1978), Nobelpreis 1994 für die Beiträge zur Chemie der Carbokationen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1994/olah-autobio.html
Hagenbuchner
Ada E. Yonath 22.06.1939 Jerusalem
Geburtstag von Ada E. Yonath, Nobelpreis für Chemie 2009 „für die Studien zur Struktur und Funktion des Ribosoms“
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Ada_Yonath
Karl Hagenbuchner
Frederick Soddy 22.09.1956 Brighton
Todestag von Frederick Soddy (* 1877), entdeckte gemeinsam mit Rutherford das Radon, formulierte mit Alexander Russel und Kasimir Fajans das Verschiebungsgesetz für Elementumwandlungen bei radioaktiven Vorgängen, Nobelpreis 1921.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1921/soddy-bio.html
Hagenbuchner
Hans Adolf Krebs 22.11.1981  
Todestag von Hans Adolf Krebs (* 1900), Entdecker des Ornithin- und Citronensäurecyclus, Nobelpreis für Medizin 1953.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1953/krebs-bio.html
Hagenbuchner
Todestag von Hermann Hartmann 22.10.1984  
Pionier der Theoretischen Chemie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Ligandenfeldtheorie (1945−1950), Hartmann-Potential (1972) sowie seine Störungstheorie molekularer Wechselwirkungen (1970–1977) kennzeichnen sein Werk
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hartmann_(Chemiker)
Hagenbuchner
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Lernpaket Natriumchlorid und Ionenbindung aktuelles Thema Chemierelevante Daten zu fast allen Tages Jahres / Biographien von rund 290 Chemikern/Chemikerinnen Verband der Chemielehrer Österreichs
Hits: Hits seit dem 23.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur