Chemie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login RechtJedes Monat neue Links, Bilder und vieles mehr... Chemie

Startseite Chemie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Chemie im R

Historische Termine - Übermorgen, Morgen, Heute, Gestern, Vorgestern

 [Aktuelle Chemiker anzeigen] 
Filtermöglichkeiten:
Nachname:  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Monat:  Alle  01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12 
Tag: 
 
 Alle 
 
 01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12  13  14  15 
 16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 
Person/Ereignis der Tag Ort
Text Tipp von
Jean-Baptist Biot 21.04.1774  
Geburtstag von Jean-Baptist Biot. Er entdeckte die optische Aktivität.
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Jean-Baptist_Biot
Hagenbuchner
Antoine L.Lavoisier 18.04.1787  
Antoine L.Lavoisier legt der Akademie der Wissenschaften in Paris eine systematische Nomenklatur der Chemie vor.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_Lavoisier
Hagenbuchner
Humphry Davy 11.04.1799 Penzance, Cornwall,
Humphry Davy entdeckt Stickstoff-I-oxid N2O
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Humphry_Davy
Hagenbuchner
Ernest Solvay 16.04.1838 Rebecq-Rognon, Belgien
Geburtstag von Ernest Solvay (+ 1922), erfand ein Sodaherstellungsverfahren aus Kochsalz, Ammoniak und Kohlendioxid.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernest_Solvay
Hagenbuchner
Paul Emile Lecoq de Boisbaudran 18.04.1838 Cognac
Geburtstag von Paul Emile Lecoq de Boisbaudran, Entdecker von Gallium, Dysprosium und Samarium.
Link: http://orac.sunderland.ac.uk/~hs0bcl/h_lb.htm
Hagenbuchner
John Dalton 27.04.1844 Eaglesfield in Cumberland
Todestag von John Dalton (* 1766), von ihm stammt die erste Atommassentabelle und das Gesetz der multiplen Proportionen.
Link: http://www.woodrow.org/teachers/chemistry/institutes/1992/Dalton.html
Hagenbuchner
William Prout 09.04.1850 London
Todestag von William Prout (* 1785). Der englische Arzt wurde für seine chemischen Forschungen posthum geehrt, indem das Proton nach ihm benannt wurde.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/William_Prout
Stefan Schönhacker
Leopold Gmelin 13.04.1853 Heidelberg
Todestag von Leopold Gmelin (* 1788). Professor an der Universität Heidelberg und Herausgeber eines Handbuchs der theoretischen Chemie.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Leopold_Gmelin
Stefan Schönhacker
Max Planck 23.04.1858 Kiel
Geburtstag von Max Planck, dem Begründer der Quantentheorie.
Link: http://nobelprize.org/physics/laureates/1918/planck-bio.html
Hagenbuchner
Richard Zsigmondy 01.04.1865 Wien
Geburtstag von Richard Zsigmond (+ 1929). Er klärte die Natur von Kolloiden, Nobelpreis 1925.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1925/zsigmondy-bio.html
Hagenbuchner
Otto Folin 04.04.1867  
Geburtstag von Otto Folin, Pionier der medizinischen Chemie, führt das Folin-Wu-Reagenz zur Glucosebestimmung ein.
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Otto_Folin
Hagenbuchner
Robert Robertson 17.04.1869  
Geburtstag von Robert Robertson, Entdecker des Sprengstoffs Amatol.
Link: http://venus.atlantic.edu/amatol/
Stefan Schönhacker
Heinrich Gustav Magnus 05.04.1870 Berlin
Todestag von Heinrich Gustav Magnus (* 1802). Er analysierte unter anderem die Blutgase Sauerstoff und Kohlendioxid.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Gustav_Magnus
Stefan Schönhacker
Paul Karrer 21.04.1889 Moscow
Geburtstag von Paul Karrer (+ 1971). Er erhält 1937 den Nobelpreis für seine Forschung über Carotinoide, Flavine und die Vitamine A und B2.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1937/karrer-bio.html
Hagenbuchner
Eugène Melchior Péligot 15.04.1890  
Todestag von Eugène Melchior Péligot (* 1811), dem Entdecker des Urans.
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Uranium
Hagenbuchner
Harold C. Urey 29.04.1893 Walkerton, Indiana
Geburtstag von Harold C. Urey. Er isoliert 1932 Schweres Wasser, Nobelpreis 1934 für die Entdeckung des Deuteriums (1932).
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1934/urey-bio.html
Hagenbuchner
Nikolaj Semenow 03.04.1896 Saratov
Geburtstag von Nikolaj Semenow (+ 1986). Er erhielt 1956 den Nobelpreis für die Aufklärung der Mechanismen in Kettenreaktionen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1956/semenov-bio.html
Hagenbuchner
Wallace Hume Carothers 27.04.1896  
Geburtstag von Wallace Hume Carothers, synthetisierte bei DuPont Polyamid 66 (Nylon).
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Wallace_H._Carothers
Hagenbuchner
Joseph Thomson 30.04.1897  
Joseph Thomson gibt die Entdeckung des freien Elektrons bekannt.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_John_Thomson
Hagenbuchner
Charles Friedel 20.04.1899 Montauban, Frankreich
Todestag von Charles Friedel (* 1832). Französischer Chemiker und Mitentwickler der Friedel-Crafts-Reaktion.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Friedel
Stefan Schönhacker
Wolfgang Pauli 25.04.1900 Wien
Geburtstag von Wolfgang Pauli (+ 1958), erhält 1945 den Nobelpreis für das nach ihm benannte Ausschließungsprinzip.
Link: http://nobelprize.org/physics/laureates/1945/pauli-bio.html
Hagenbuchner
Josiah Willard Gibbs 28.04.1903  
Todestag von Josiah Willard Gibbs(* 1839), formulierte die nach ihm benannte Phasenregel.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Josiah_Willard_Gibbs
Hagenbuchner
Melvin Calvin 08.04.1911 St. Paul, Minnesota
Geburtstag von Melvin Calvin, isolierte das Rh-Antigen, erhielt für seine Arbeiten zur photochemischen CO2-Assimilation 1961 den Nobelpreis.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1961/calvin-bio.html
Hagenbuchner
Glenn T. Seaborg 19.04.1912 Ishpeming, Michigan
Geburtstag von Glenn T. Seaborg, erhält für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Transurane 1951 den Nobelpreis.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1951/seaborg-bio.html
Hagenbuchner
Robert Bruns Woodward 10.04.1917 Boston
Geburtstag von Robert Bruns Woodward (+ 1979) - schaffte die Totalsynthesen von Chinin (1944), Cholesterin und Cortison (1951) sowie Vitamin B12. Nobelpreis 1965.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1965/woodward-bio.html
Hagenbuchner
Donald James Cram 22.04.1919 Chester, Vermont, USA
Geburtstag von Donald James Cram, Nobelpreis 1987 für seine Arbeiten zur Wirt-Gast-Chemie, eine Folge seiner Forschungen zur Stereochemie bei der Addition von Metallorganika an Carbonylgruppen mit benachbartem Chiralitätszentrum.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1987/cram-autobio.html
Hagenbuchner
Francis H. C. Crick und James D. Watson 02.04.1923  
Bei "Nature" wird von Francis H. C. Crick und James D. Watson ein Artikel zur Struktur der DNA eingereicht.
Link: http://www.medicine-worldwide.de/persoen..._watson_wilkins.html
Hagenbuchner
Robert Marshall Warren Nirenberg 10.04.1927 New York City
Geburtstag von Robert Marshall Warren Nirenberg, entschlüsselte den genetischen Code, Nobelpreis 1968.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1968/nirenberg-bio.html
Hagenbuchner
Otto Meyerhof 12.04.1927 Hannover
Geburtstag von Otto Meyerhof, untersuchte den Kohlehydratstoffwechsel und die Chemie des arbeitenden Muskels, Nobelpreis 1922.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1922/meyerhof-bio.html
Hagenbuchner
Ian G. Mac Diaramid 14.04.1927  
Geburtstag von Alan G. MacDiarmid, Nobelpreis 2000 für die Entwicklung leitfähiger Polymere.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/2000/macdiarmid-autobio.html
Hagenbuchner
Theodore W. Richards 02.04.1928 Cambridge
Todestag von Theodore W. Richards (* 1868), erhielt für die Bestimmung der genauen Atomgewichte 1914 den Nobelpreis.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1914/richards-bio.html
Hagenbuchner
Michael Smith 26.04.1932 South Shore, Blackpool, England
Geburtstag von Michael Smith, entwickelte die auf Oligonukleotiden basierende ortspezifische Mutagenese - Nobelpreis 1993.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1993/smith-autobio.html
Hagenbuchner
Roy J. Plunkett 06.04.1938  
Bei DuPont findet der Chemiker R. J. Plunkett Tetrafluorethen - "Teflon".
Link: http://inventors.about.com/library/inventors/blteflon.htm
Hagenbuchner
Louis Plack Hammett 07.04.1938  
Geburtstag von Louis Plack Hammett (+ 1987). Er formuliert 1935 die nach ihm benannte Hammett-Gleichung.
Link: http://books.nap.edu/html/biomems/lhammett.html
Hagenbuchner
K. Barry Sharpless 28.04.1941  
Geburtstag von K. Barry Sharpless, Nobelpreis 2001 für die Erforschung von chiral katalytischen Oxidationen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/2001/sharpless-autobio.html
Hagenbuchner
Max Laue 24.04.1960  
Todesstag von Max Laue (+ 1897), Nobelpreis 1914 für die Entdeckung der Röntgenstrahlinterferenz an Kristallen.
Link: http://nobelprize.org/physics/laureates/1914/laue-bio.html
Hagenbuchner
Domagk Gerhard 24.04.1964 Lagow, a beautiful, small town in the Brandenburg Marches
Todestag von Gerhard Domagk, entdeckte die antibakterielle Wirkung von Prontosil und die tuberkulostatische Wirkung von Isoniazid. Musste 1939 den Nobelpreis auf Anordung der NS-Regierung zurückweisen.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1939/domagk-bio.html
Hagenbuchner
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Lernpaket Natriumchlorid und Ionenbindung aktuelles Thema Chemierelevante Daten zu fast allen Tages Jahres / Biographien von rund 290 Chemikern/Chemikerinnen Verband der Chemielehrer Österreichs
Hits: Hits seit dem 23.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur