Chemie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login RechtJedes Monat neue Links, Bilder und vieles mehr... Chemie

Startseite Chemie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Chemie im R

Historische Termine - Übermorgen, Morgen, Heute, Gestern, Vorgestern

 [Aktuelle Chemiker anzeigen] 
Filtermöglichkeiten:
Nachname:  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Monat:  Alle  01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12 
Tag: 
 
 Alle 
 
 01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12  13  14  15 
 16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 
Person/Ereignis der Tag Ort
Text Tipp von
Paul Hermann Müller 13.10.1792  
Todesstag von Paul Hermann Müller (* 1899), er erkannte die insektizide Wirkung von DDT, Nobelpreis 1948.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1948/muller-bio.html
Hagenbuchner
Eilhard Mitscherlich 07.01.1794  
Geburtstag von Eilhard Mitscherlich (+ 1863), entdeckt 1819 den Isomorphismus der Kristalle, seine Isomorphieregel wird für die Atomgewichtsbestimmung und beginnende Systematisierung der Elemente von Bedeutung.
Link: http://www.treasure-troves.com/bios/Mitscherlich.html
Hagenbuchner
Carl Gustav Mosander 10.09.1797  
Geburtstag von Carl Gustav Mosander (+ 1858), entdeckte die Elemente Lanthan, Erbium und Terbium.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gustav_Mosander
Hagenbuchner
Heinrich Gustav Magnus 02.05.1802 Berlin
Geburtstag von Heinrich Gustav Magnus (+ 1870). Er analysierte unter anderem die Blutgase Sauerstoff und Kohlendioxid.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Gustav_Magnus
Stefan Schönhacker
Karl Friedrich Mohr 04.10.1806  
Geburtstag von Karl Friedrich Mohr (+ 1879), führte die Moorsche Waage zur Dichtebestimmung von Flüssigkeiten ein, setzte den Liebigkühler als Rückflußkühler ein und verwendete Eisen-II-sulfat als Standard in der Manganometrie.
Link: http://www.ieap.uni-kiel.de/plasma/ag-pf..._html/mohrwaage.html
Hagenbuchner
James Clerk Maxwell 13.06.1831 Edinburgh, Scotland
Geburtstag von James Clerk Maxwell neben seinen Studien zur Elektromagnetischen Theorie ist für die Chemie seine Arbeit zur kinetischen Gastheorie wichtig
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/James_Clerk_Maxwell
Hagenbuchner
Dimitrij Mendelejew 07.02.1834 Tobolsk
Geburtstag von Dimitrij Mendelejew, stellte ein für die Voraussage der Elementeigenschaften noch unentdeckter Elemente brauchbares Periodensystem auf
Link: http://scienceworld.wolfram.com/biography/Mendeleev.html
Hagenbuchner
Vladimir Markovnikow 22.12.1838 Nizhny Novgorod, Russia
Geburtstag von Vladimir Markovnikow, stellt in seiner 1870 in Liebigs Annalen veröffentlichten Dissertation die Regeln für die Addition von Halogenwasserstoffen an unsymmetrisch substituierte Alkene auf.
Link: http://www.pmf.ukim.edu.mk/PMF/Chemistry/chemists/markovnikov.htm
Hagenbuchner
Henri Moissan 28.09.1852 Paris
Geburtstag von Henri Moissan (+ 1907), untersuchte Fluor und entwickelte den Elektroofen, in dem er zahlreiche Carbide, Silcide, Hydride und Boride herstellte, Nobelpreis 1906.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1906/moissan-bio.html
Hagenbuchner
Robert A. Millikan 22.03.1868 Morrison
Geburtstag von Robert A. Millikan, bestimmte das Ladungs-/Massenverhältnis des Elektrons, Nobelpreis 1923.
Link: http://www.nobel.se/physics/laureates/1923/millikan-bio.html
Hagenbuchner
Dimitrij Mendelejew 17.02.1869  
Dimitrij Mendelejew reicht seine Publikation zu einem Periodenssystem ein, mit dem Voraussagen zu noch nicht entdeckten Elementen gemacht werden konnten.
Link: http://scienceworld.wolfram.com/biography/Mendeleev.html
Hagenbuchner
Heinrich Gustav Magnus 05.04.1870 Berlin
Todestag von Heinrich Gustav Magnus (* 1802). Er analysierte unter anderem die Blutgase Sauerstoff und Kohlendioxid.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Gustav_Magnus
Stefan Schönhacker
Margarine 03.01.1871 Binghamton (NY), USA
Henry Bradley meldet im Jahr 1871 ein Patent für Margarine als "Zutat für kulinarische Verwendung" an.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Margarine
Stefan Schönhacker
Lafayette Benedict Mendel 05.02.1872  
Geburtstag von Lafayette Benedict Mendel (+ 1935). Der amerikanische Biochemiker erforschte die Bedeutung von Vitaminen.
Link: http://www.onmeda.de/ernaehrung/naehrstofflexikon/vitamine/index.html
Stefan Schönhacker
Lise Meitner 07.11.1878 Wien
Geburtstag von Lise Meitner. Sie erklärt die Vorgänge der Kernspaltung und entdeckte 1917 das Protactinium. Nach ihr ist das Element 109 (Meitnerium) benannt.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Lise_Meitner
Hagenbuchner
James Clerk Maxwell 05.11.1879 Cambridge
Todestag von James Clerk Maxwell (* 1831 Edinburgh), schottischer Physiker. Formulierung der nach ihm benannten Gleichungen.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/James_Clerk_Maxwell
Stefan Schönhacker
Henri Moissan 04.06.1886  
Henri Moissan isoliert erstmals Fluor durch Elektrolyse einer Lösung von KHF2 in wasserfreiem Fluorwasserstoff.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1906/moissan-bio.html
Hagenbuchner
William P. Murphy 06.02.1892 Stoughton
Geburtstag von William P. Murphy. Er erforscht die Biochemie von Diabetes und einiger Blutkrankheiten, Nobelpreis 1934.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1934/murphy-bio.html
Hagenbuchner
Josef Mattauch 21.11.1895  
Geburtstag von Josef Mattauch (+ 1976), Stelle 1934 die Isobarenregel auf, Mitunterzeichner der Göttinger Erklärung.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Mattauch
Hagenbuchner
Paul Hermann Müller 12.01.1899 Olten
Geburtstag von Paul Hermann Müller, entdeckte das DDT und weitere Pestizide, aber auch Desinfektionsmittel, Nobelpreis 1948.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1948/muller-bio.html
Hagenbuchner
Dimitri Iwanowitsch Mendelejew 02.02.1907 St. Petersburg, Russland
Todestag von Dimitri Iwanowitsch Mendelejew (* 1834). Entwickelte die dem Periodensystem zugrunde liegende Systematik und sagte so drei Elemente vorher.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Dmitri_Iwanowitsch_Mendelejew
Stefan Schönhacker
Edwin Mattison McMillan 18.09.1907 Redondo Beach, California
Geburtstag von Edwin Mattison McMillan (+ 1991), Mitentdecker von Neptunium und Plutonium, Nobelpreis 1951.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1951/mcmillan-bio.html
Hagenbuchner
Jacques Lucien Monod 09.02.1910 Paris
Geburtstag des Biochemikers Jacques Lucien Monod (+ 1976). Nobelpreis für Medizin 1965 für seine Arbeiten auf dem Gebiet der genetischen Kontrolle von Bakterien und Viren.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1965/monod-bio.html
Stefan Schönhacker
Archer John Porter Martin 01.03.1910 London
Geburtstag von Archer John Porter Martin, entwickelte gemeinsam mit Richard Synge die Verteilungschromatografie, Nobelpreis 1952.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1952/martin-bio.html
Hagenbuchner
Stanford Moore 04.09.1913 Chicago, Illinois
Geburtstag von Stanford Moore (+ 1982), ermittelte mit William Stein den Bau der Ribonuklease, Nobelpreis 1972.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1972/moore-bio.html
Hagenbuchner
Pierre-Émile Martin 23.05.1915  
Geburtstag von Pierre-Émile Martin (+ 1824). Der französische Techniker hatte wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Siemens-Martin-Verfahrens zur Stahlerzeugung.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Siemens-Martin-Verfahren
Stefan Schönhacker
Peter Dennis Mitchell 29.09.1920 Mitcham, in the County of Surrey, England
Geburtstag von Peter Dennis Mitchell (+ 1992), erhielt 1978 den Nobelpreis für die Entwicklung der chemiosmotischen Theorie zur Erklärung biologischer Prozesse der Energieübertragung.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1978/mitchell-bio.html
Hagenbuchner
Robert Bruce Merrifield 15.07.1921 Fort Worth, Texas
Geburtstag von Robert Bruce Merrifield, entwickelte eine automatische Peptidsysnthese, Nobelpreis 1984.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1984/merrifield-bio.html
Hagenbuchner
Rudolf Arthur Marcus 21.07.1923  
Geburtstag von Rudolf Arthur Marcus, Nobelpreis 1992 für seine Arbeiten zur Theorie der Elektronentransferprozesse zwischen Molekülen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1992/marcus-autobio.html
Hagenbuchner
Otto Meyerhof 12.04.1927 Hannover
Geburtstag von Otto Meyerhof, untersuchte den Kohlehydratstoffwechsel und die Chemie des arbeitenden Muskels, Nobelpreis 1922.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1922/meyerhof-bio.html
Hagenbuchner
Ferid Murad 14.09.1936  
Geburtstag von Ferid Murad, Nobelpreis 1998 für die Arbeiten zur Rolle von NO als Neurotransmitter.
Link: http://www.nobel.se/medicine/laureates/1998/murad-autobio.html
Hagenbuchner
Mario Molina 19.03.1943 Mexico City
Geburtstag von Mario Molina, Nobelpreisträger 1995 für die Arbeiten zur Atmosphärenchemie.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1995/molina-autobio.html
Hagenbuchner
Kary Banks Mullis 28.12.1944  
Geburtstag von Kary Banks Mullis, Nobelpreisträger 1993 für die Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR).
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1993/mullis-autobio.html
Hagenbuchner
Hartmud Michel 18.07.1948 Ludwigsburg, Württemberg
Geburtstag von Hartmud Michel. Er bestimmte die dreidimensionale Struktur des Reaktionszentrums der Fotosynthese, Nobelpreis 1988.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1988/michel-autobio.html
Hagenbuchner
Mylar 10.06.1952  
Der Konzern DuPont meldet "Mylar" als Markennamen für einen besonders reißfesten Polyester-Film an. Das Material wird durch die Verwendung in Audio- und Video-Cassetten zum Bestseller.
Link: http://heritage.dupont.com/touchpoints/tp_1952/overview.shtml
Stefan Schönhacker
Lise Meitner 27.10.1968  
Todestag von Lise Meitner (* 1878), österreichische Physikerin. Wesentlich beteiligt an der Entdeckung der Kernspaltung. Exil in Schweden. Namensgebend für Element 109 (Meitnerium).
Link: http://en.wikipedia.org/wiki/Lise_Meitner
Stefan Schönhacker
Meitnerium 29.08.1982  
Meitnerium (Mt, Element 109, benannt nach Lise Meitner), wird in Darmstadt (GSI) erstmals entdeckt.
Link: http://www.webelements.com/webelements/elements/text/Mt/key.html
Stefan Schönhacker
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Lernpaket Natriumchlorid und Ionenbindung aktuelles Thema Chemierelevante Daten zu fast allen Tages Jahres / Biographien von rund 290 Chemikern/Chemikerinnen Verband der Chemielehrer Österreichs
Hits: Hits seit dem 23.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur