Chemie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login RechtJedes Monat neue Links, Bilder und vieles mehr... Chemie

Startseite Chemie


zurück zur Eduhi Startseite
 
Chemie im R

Historische Termine - Übermorgen, Morgen, Heute, Gestern, Vorgestern

 [Aktuelle Chemiker anzeigen] 
Filtermöglichkeiten:
Nachname:  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Monat:  Alle  01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12 
Tag: 
 
 Alle 
 
 01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12  13  14  15 
 16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 
Person/Ereignis der Tag Ort
Text Tipp von
Charles Hatchett 02.01.1765  
Geburtstag von Charles Hatchett, Entdecker des Niob.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Niob
Hagenbuchner
Felix Hoppe-Seyler 26.12.1825 Freyburg
Geburtstag von Felix Hoppe-Seyler, (+ 1895). Er begründet die physiologische Chemie und prägt den Begriff Biochemie, Grundlagen zur Chemie der Atmung und des Blutfarbstoffs.
Link: http://www.degruyter.de/journals/bc/fhs.html
Hagenbuchner
John Wesley Hyatt 28.11.1837  
Geburtstag von John Wesley Hyatt (+ 1920), Erfinder preiswerter Verfahren zur Herstellung von Zelluloid.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Zelluloid
Stefan Schönhacker
Jacobus Henricus van t Hoff 30.08.1852 Rotterdam, The Netherlands
Geburtstag von Jacobus Henricus van´t Hoff (+ 1911), Mitbegründer der Stereochemie, Nobelpreis 1901 für die Entdeckung der Gesetze der chemischen Dynamik und des osmotischen Drucks in Lösungen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1901/hoff-bio.html
Hagenbuchner
Frederick Gowland Hopkins 20.06.1861 Eastbourne, England
Geburtstag von Frederick Gowland Hopkins (+ 1947). Er entdeckte die Notwendigkeit von Ergänzungsnährstoffen, die später "Vitamine" genannt wurden, Nobelpreis 1929.
Link: http://nobelprize.org/medicine/laureates/1929/hopkins-bio.html
Hagenbuchner
Arthur Harden 12.10.1865 Manchester, England
Geburtstag von Arthur Harden. Er arbeitete an der Erforschung der Zuckerfermentation und der dazu notwendigen Enzyme, Nobelpreis 1929.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1929/harden-bio.html
Hagenbuchner
Fritz Henkel 26.09.1876 Düsseldorf
Fritz Henkel gründet in Düsseldorf das Unternehmen Henkel, das 1907 mit Persil das erste selbsttätige Waschmittel der Welt herstellte.
Link: http://www.henkel.at/
Hagenbuchner
Walter Norman Haworth 19.03.1883 Chorley
Geburtstag von Walter Norman Haworth (+ 1950). Er erhielt für seine Forschungen über Kohlenhydrate und Vitamin C 1937 den Nobelpreis.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1937/haworth-bio.html
Hagenbuchner
György de Hervesy 01.08.1885 Budapest
Geburtstag von György de Hervesy (+1966). Er entdeckte mit Dirk Coster das Hafnium, Nobelpreis 1943 für die Verwendung von Isotopenmarkierungen zur Untersuchung chemischer Reaktionen.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1943/hevesy-bio.html
Hagenbuchner
Friedrich Hund 04.02.1896 Karlsruhe
Geburtstag von Friedrich Hund. Der Mitbegründer der Orbitaltheorie stellte die Hundsche Regel auf.
Link: http://www.teleschach.de/teleschach/f_hund.htm
Hagenbuchner
Erich Hückel 09.08.1896  
Geburtstag von Erich Hückel (+ 1980), entwickelte gemeinsam mit Peter Debey die Debye-Hückel-Theorie der starken Elektrolyte und die Hückel-Regel für die Aromatizität cyclischer konjugierter Verbindungen.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Hückel
Hagenbuchner
Odd Hassel 17.05.1897 Kristiania (now Oslo)
Geburtstag von Odd Hassel (+ 1981), Nobelpreis 1969 für die Schaffung der Grundlagen der Konformationsanalyse - wies u. a. die Sesselform des Cyclohexans nach.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1969/hassel-bio.html
Hagenbuchner
Cyril Norman Hinshelwood 14.06.1897 London
Geburtstag von Cyril Norman Hinshelwood (+ 1967). Er untersuchte die Kinetik von Gasreaktionen und klärte den Mechanismus von Kettenreaktionen, Chemie-Nobelpreis 1956.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1956/hinshelwood-bio.html
Hagenbuchner
Gerhard Herzberg 25.12.1904 Hamburg
Geburtstag von Gerhard Herzberg. Er beschäftigt sich mit der Elektronenstruktur und Molekülgeometrie und fördert die Astrochemie durch spektroskopische Nachweismethoden für Moleküle und Atome im Weltraum.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1971/herzberg-bio.html
Hagenbuchner
Albert Hofmann 11.01.1906 Baden, Schweiz
Geburtstag von Albert Hofmann, Schweizer Chemiker. Bei Forschungen am Mutterkorn entdeckte er die halluzinogene Wirkung des LSD.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Hofmann
Stefan Schönhacker
Festes Helium 29.02.1908 Niederlande
Niederländische Wissenschaftler stellen erstmals festes Helium her.
Link: http://www.webelements.com/webelements/elements/text/He/key.html
Stefan Schönhacker
Jaroslav Heyrovsky 20.12.1909 Prague
Geburtstag von Jaroslav Heyrovsky (* 1967). Entdecker und Entwickler der Polarografie als Analysenmethode.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1959/heyrovsky-bio.html
Hagenbuchner
Dorothy Crowfoot Hodgkin 12.05.1910 Cairo
Geburtstag von Dorothy Crowfoot Hodgkin, Nobelpreis 1964, bestimmte die Struktur von Vitamin B12 durch Röntgenbeugung.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1964/hodgkin-bio.html
Hagenbuchner
Herbert Aaron Hauptmann 14.02.1917 New York City
Geburtstag von Herbert Aaron Hauptmann, Nobelpreis 1985 für die Entwicklung direkter Bestimmungsmethoden von Kristallstrukturen durch Röntgenanalyse.
Link: http://www.nobel.se/literature/laureates/1912/hauptmann-autobio.html
Hagenbuchner
Richard F. Heck 15.08.1931 Springfield
Geburtstag von Richard F. Heck, Chemienobelpreis 2010 für die Palladium-katalysierte Verknüpfung von Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_F._Heck
Karl Hagenbuchner
Dudley Robert Herschbach 18.06.1932 San Jose, California
Geburtstag von Dudley Robert Herschbach. Er erfand die Methode sich kreuzender Molekularstrahlen, mit denen chemische Elementarvorgänge untersucht werden können, Chemie-Nobelpreis 1986.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1986/herschbach-autobio.html
Hagenbuchner
Robert Huber 20.02.1937 München
Geburtstag von Robert Huber, Nobelpreis 1988 für die Klärung der dreidimensionalen Struktur der bei der Photosynthese beteiligten Proteine.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1988/huber-autobio.html
Hagenbuchner
Roald Hoffmann 18.07.1937  
Geburtstag von Roald Hoffmann, beteilt an der Entwickung der Theorie der elektrocyclischen Reaktionen, stellt mit Woodward die Woodward-Hoffmann-Regeln von der Erhaltung der Orbitalsymmetrie auf, Nobelpreis 1981
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Roald_Hoffmann
Hagenbuchner
Avram Hersko 31.12.1937  
Geburtstag von Avram Hersko, Nobelpreis für Chemie 2004 für bahnbrechende Arbeiten über die Funktion von Ubiquitin.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/2004
Stefan Schönhacker
Louis Plack Hammett 07.04.1938  
Geburtstag von Louis Plack Hammett (+ 1987). Er formuliert 1935 die nach ihm benannte Hammett-Gleichung.
Link: http://books.nap.edu/html/biomems/lhammett.html
Hagenbuchner
Otto Hahn 06.01.1939 Frankfurt am Main
In der Zeitschrift Naturwissenschaften erscheint ein Artikel von Otto Hahn und Fritz Straßmann, in dem sie ihre Beobachtungen beim Beschuss von 235U beschreiben. Lise Meitner und Otto Frisch erklären den Vorgang theoretisch als Kernspaltung.
Link: http://www.nobel.se/chemistry/laureates/1944/hahn-bio.html
Hagenbuchner
Frederick Gowland Hopkins 16.05.1947 Cambridge, UK
Todestag von Frederick Gowland Hopkins (* Eastburne, Sussex, UK), britischer Biochemiker. Nobelpreis für Medizin 1929 für die Entdeckung von wachstumsfördernden Vitaminen.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Frederick_Gowland_Hopkins
Stefan Schönhacker
Erich Hückel 16.02.1980 Marburg
Todestag von Erich Hückel (* 1896). Formulierte die Hückel-Regel zur Definition des aromatischen Zustandes.
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Hückel
Stefan Schönhacker
Odd Hassel 11.05.1981  
Todestag von Odd Hassel (* 1897), Nobelpreis 1969 für die Schaffung der Grundlagen der Konformationsanalyse - wies u.a. die Sesselform des Cyclohexans nach.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1969/hassel-bio.html
Hagenbuchner
Todestag von Hermann Hartmann 22.10.1984  
Pionier der Theoretischen Chemie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Ligandenfeldtheorie (1945−1950), Hartmann-Potential (1972) sowie seine Störungstheorie molekularer Wechselwirkungen (1970–1977) kennzeichnen sein Werk
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hartmann_(Chemiker)
Hagenbuchner
Dorothy Crowfoot Hodgkin 29.07.1994  
Todesstag von Dorothy Crowfoot Hodgkin (* 1910), Nobelpreis 1964 für die röntgenografische Strukturaufklärung von u.a. Penicillin, Insulin und Calciferol.
Link: http://nobelprize.org/chemistry/laureates/1964/hodgkin-bio.html
Hagenbuchner
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Lernpaket Natriumchlorid und Ionenbindung aktuelles Thema Chemierelevante Daten zu fast allen Tages Jahres / Biographien von rund 290 Chemikern/Chemikerinnen Verband der Chemielehrer Österreichs
Hits: Hits seit dem 23.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur