Chemie ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login RechtJedes Monat neue Links, Bilder und vieles mehr... Chemie

Startseite Chemie


zurück zur Eduhi Startseite
 

Links des Monats: April 2009
Jahr 1999 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2000 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2001 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2002 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2003 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2004 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2005 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2006 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2007 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2008 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2009 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2010 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2011 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2012 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2013 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2014 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2015 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2016 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2017 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Jahr 2018 1 2 3 4 5
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 21
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Bild Chemie und Kunst
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Das Tapetenpapier wird mit Blaukrautsaft gefärbt. Dadurch entsteht ein Inidikatorpapier. Nach dem Trocknen wird die Tapete mit unterschiedlichen Reinigungsmitteln besprüht.
Hintergrund: Wirkungsweise eines Indikators, unterschiedliche Verfärbung durch versch. PH-Werte.
Materialien: Eine Tapete (weiß), Blaukraut, Töpfe, Wasser (heiß), Glaszylinder, verschiedene Reinigungsmittel
Schulstufe: 8. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler der HS Puchenau
Verwandte Ressource: Applet zum Thema PH-Wert
Verwandte Ressource: Video zum Thema PH-Wert
Bild Elefantenzahnpasta
Einreichung zum Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Wasserstoffperoxid wird durch einen Katalysator in Wasser und Sauerstoff zerlegt. Durch das entstehende Gas entstehen in kürzester Zeit riesige Mengen Schaum. Den Sauerstoff kann man mit einem Glimmspan nachweisen.
Hintergrund: Katalysatoren ermöglichen oder beschleunigen chemische Reaktionen durch Herabsetzung der Aktivierungsenergie
Materialien: Wasserstoffperoxid 30%, Seifenlösung (Spülmittel), Katalysator (z.B. Kaliumjodid), ev. Lebensmittelfarbe zur Streifenbildung, Bunsenbrenner, Glimmspan, Glasgefäß
Schulstufe: 10. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler der BHAK/BHAS Braunau
Bild Flammenfärbung
2. Platz "Bestes Online Experiment" beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Durch Aufnahme des Stäbchens durch die Maus, wobei das Stäbchen zuerst in eine chemische Substanz "getaucht" und dann in die Flamme gehalten werden muss, ändert sich die Farbe der Flamme je nach chemischer Substanz.
Hintergrund: Das farbige Aufleuchten der Flamme entsteht durch Vorgänge in der Elektronenhülle der Atome. Bei hohen Temperaturen kommt es zur Anregung von Außenelektronen, die unter Aufnahme von Energie ein höheres Energieniveau besetzen.
Schulstufe: 10. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler des Bundesgymnasiums und Bundesrealgymnasiums Ramsauerstraße
Applet des Online-Experiments
Verwandte Ressource: Video zur Flammenfärbung
Bild Gnadenlos kochen
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: 3 Versuche wurden gefilmt: Freisetzen von CO2 aus Carbonaten, Anwendung z.B. beim Brotbacken / Leuchteffekt durch Entladung bewegter (Na-)Ionen, Leuchtstoffröhren-Prinzip / Reduktion von Metallionen – verbunden mit Farbänderung (Pigmentfarben), Alkotest
Hintergrund: Freisetzen von CO2 aus Carbonaten, Leuchteffekt durch Entladung bewegter (Na-)Ionen, Reduktion von Metallionen – verbunden mit Farbänderung (Pigmentfarben)
Materialien: Versuch 1: Cola, Mentos, Aufreibfetzen; Versuch 2: Gurkerl, Experimentierkabel, 230 V, Teller; Versuch 3:
Cr (VI) - Lösung, Ethanol Becherglas, Glasstab
Schulstufe: 10. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler der Modeschule Mödling/Höhere Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation
Bild Herstellung von Naturkosmetik
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Herstellung von Naturkosmetik
Hintergrund: Emulsion: mittels Emulgator werden Öl und Wasser mischbar; Unterschied zwischen herkömmlicher und natürlicher Kosmetik.
Materialien: Wasserbad, Bechergläser, Holzstäbe, Spatel, Waage, Pflanzenöle, Emulgatoren, Konsistenzgeber, Hydrolate, Wirkstoffe, äth. Öl, Formen, Cremedosen
Schulstufe: 9. Schulstufe
Einreicher: HAK/HLW Kirchdorf
Verwandte Ressource: Video von der EXE 09
Bild Kann Man(n) ein rohes Ei schälen
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Das Video zeigt, wie man mit Essig und viel Geduld ein rohes Ei schälen kann
Hintergrund: Eigenschaften von Säuren
Materialien: Glas, rohes Ei, Essig
Schulstufe: 7. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Baumgartenberg
Bild Kochsalz in Lebensmitteln
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: Kochsalz in Lebensmitteln kann über den Chloridgehalt titrimetrisch bestimmt werden. Nach der Zerkleinerung des LM und dem Lösen in Wasser wird mit Silbernitrat das Chlorid gefällt und mit dem Indikator Kaliumchromat der Endpunkt der Titration bestimmt.
Hintergrund: Allgemeines über Kochsalz, Fällungsreaktionen, Titration als nasschemische Untersuchung für Lebensmittelinhaltsstoffe
Materialien: Chemikalien: Silbernitrat: AgNO3 (c = 0,017mol/l), Kaliumchromat: K2CrO4 (5%), Probenmaterial (Chips,Soletti), Bürette, Analysentrichter, Faltenfilter, Bechergläser, Erlenmeyerkolben, Spritzflasche, Pipetten, Mörser und Pistill, Waage, Spatel, Glasstab
Schulstufe: 8. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler der HTL für Lebensmitteltechnologie Wels
Verwandte Ressource: Applet zur Auflösung von Kochsalz in Wasser
Verwandte Ressource: Video zu Ernährung und Gesundheit: Salz
Bild Kochsalzelektrolyse am Tageslichtprojektor
Einreichung beim Bundeswettbewerb Faszination Experiment 2008/09

Versuchsbeschreibung: unkomplizierter Demo-Versuch für Tageslichtprojektor
Hintergrund: Veranschaulichen und in die Hand nehmen; nicht nur be- und umschreiben, sondern zeigen und ausprobieren!
Material: Büroklammern-Magnetdose, zwei weiche Bleistiftminen, ca. 15 ml wässrige Kochsalzlösung, Gleichspannungsquelle bis 12 V, in wässrige KI-Lösung getunktes Wattestäbchen
Schulstufe: 8. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler der HS1 Bad Ischl
Verwandte Ressource: Applet zum Teilchenmodell der Kochsalz-Lösung
Verwandte Ressource: Video zum Thema Elektrolyse
Bild Restriktionsenzyme und Gelelektrophorese
Versuchsbeschreibung: DNA Verdau mit Restriktionsenzymen und Gelelektrophorese
Hintergrund: Wahlpflichtfach Biochemie
Materialien: verschiedene Reagenzien (zur Verfügung gestellt von Vienna Open Lab)
Schulstufe: 11. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler des Bundesgymnasiums Horn
Bild Thixotropie
Versuchsbeschreibung: reversible Übergänge zwischen Gel- und Solzustand am Beispiel der sogenannten Blutwunder
Hintergrund: Wahlpflichtfach Biochemie
Materialien: siehe Video
Schulstufe: 11. Schulstufe
Einreicher: Schülerinnen und Schüler des Bundesgymnasiums Horn
About Fertilizer
Englisch-sprachige Webseite der US-amerikanischen Düngemittelindustrie mit zahlreichen Informationen zum Thema, gemäß dem Motto „The fertilizer industry nourishes the soil that nourishes the people”.
AGES
Webseite der „Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit“ mit umfangreichen Informationen zu landwirtschaftlichen Sachgebieten wie beispielsweise Boden, Pflanzenernährung, Sortenwahl, Saat und Pflanzengut, Pflanzenschutzmittel etc.
Bodenkompass (Virtueller Bodenschutzlehrpfad)
Webseite mit ausführlichem Grundlagenwissen zum Thema, Anliegen zu Bodenschutz und einer sehr gelungenen, interaktiven Entdeckungsreise in die Boden-Erlebniswelt.
Chemieseiten.de
Umfangreiches Angebot an Lernsoftware, Arbeitsblättern, Bildmaterial, und Unterrichtshilfen für SchülerInnen, Lehrkräfte, Eltern und Interessierte.
Die Bodenplattform
Bodeninformationsdrehscheibe mit umfassenden Informationen, Unterrichtsmaterialien, Medien etc., für verschiedenste Zielgruppen, zu den Themen: Boden (Bodendaten in Österreich, EU–Bodenstrategie / Bodenrahmenrichtlinie) und Bodenschutz (Bodenbewusstseinsbildung), sowie einer Fotogalerie mit Bildern von fast jedem Bodentyp Österreichs.
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 21
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Lernpaket Natriumchlorid und Ionenbindung aktuelles Thema Chemierelevante Daten zu fast allen Tages Jahres / Biographien von rund 290 Chemikern/Chemikerinnen Verband der Chemielehrer Österreichs
Hits: Hits seit dem 23.03.2001
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur