Bildnerische Erziehung ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesMedienTermineBilderLinktipp Bildnerische Erziehung

Startseite Bildnerische Erziehung


zurück zur Eduhi Startseite
 
Bildnerische Erziehung
Film / Fotografie
  
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
angezeigte Daten: 61 bis 75 von 165
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
U-Material Bild Fotostory erstellen
In diesem Unterrichtsprojekt aus Deutschland gestalten SchülerInnen ihre eigene Fotostory. Sie erfinden eine Geschichte, bearbeiten digitale Fotos und vertexten diese comicartig. Fantasie, Teamfähigkeit und Geschicklichkeit im Umgang mit digitalen Medien werden in diesem fächerübergreifenden (Deutsch/Kunst) Unterrichtsvorschlag gefordert.
Medien Bild Franz Ferdinand - "Take Me Out "
Franz Ferdinand, die schottische Indie-Rockband mit dem geschichtsträchtigen Namen, bemüht in ihren Videoclips immer wieder die Kunstgeschichte. Im Clip zu "Take Me Out" finden sich Anlehnungen an einige Ismen des frühen 20. Jahrhunderts (Konstruktivismus, Dadaismus, Surrealismus ...).
Medien Bild George Michael - "Killer": Musikvideo und Werbung
"Gute Musikvideoclips weisen bei aller Ästhetisierung zuweilen ein durchaus kritisches Potenzial auf: Das von Regisseur Marcus Nispel zu George Michaels Stück »Killer/Papa was a rolling stone« gedrehte Video greift überwiegend auf Haushaltsartikel, deren Firmenlogos und Werbespots zurück, die uns aus dem Alltag bekannt sind, ersetzt die Namen der Artikel jedoch durch einzelne Worte, die dem Liedtext entstammen. So ergibt sich eine den Glücksversprechen der Konsumindustrie gegenüber provokante Aussage, denn die zu Logos und Produktnamen umfunktionierten Begriffe bezeichnen gerade menschliche Grunderfahrungen und Tugenden wie »Freiheit«, »Leben«, »Wahrheit« und »Sterben«, die somit als dem Ausverkauf anheim gegeben dargestellt werden." So Henry Keazor und Thorsten Wübbena über den schwarz-weiß gehaltenen Videoclip zum Dance-Hit aus dem Jahr 1993.
U-Material Bild Georges Méliès und William Kentridge - Die Reise zum Mond
Méliès, einer der großen Pioniere der Filmgeschichte, gilt als Erfinder des "narrativen Films" und der "Stop-Motion-Technik". Der Medienkünstler William Kentridge ließ sich von Méliès' berühmtem Film "Die Reise zum Mond" zu einem eigenen Film gleichen Titels inspirieren. Der Unterrichtsbaustein auf dem Kunstportal des Schroedel-Verlages verbindet Filmgeschichte, Medienkunst und aktuelle Kunst, liefert Infoblätter im PDF-Format und Linkvorschläge zum Thema.
Links Bild Geschichte der Fotografie
Die Site von Erich Habian beruht auf seinem Spezialgebiet für die Matura (1998) im Fach Bildnerische Erziehung. Geboten wird ein kurzer Blick über die Geschichte der Fotografie: frühe Verfahren, lichtempfindliche Substanzen und ihre Erfinder, Stereo- und Portraitfotografie des 19. Jhds., Kunst und Fotografie, erste Farbfotografie, ...
U-Material Bild GRG 23 - Alterlaa/Wien: Bildnerische Erziehung
Die mit vielen Informationen zum Kunstunterricht der Schule versehene Site hat unter anderem folgene Themen zum Inhalt: Kunstreise Venedig, Pop-Art & Fluxus, Trickfilmworkshop, Zoom-Lab, Dali, Toulouse-Lautrec, Albrecht Dürer Ausstellung, Linoldruck, Wie ein trüber Tümpel, Aktive Begegnung mit Kunst und Kultur, Projekt Menschenrechte, Galerie, Tod am Nil, BE Stunde im Schulgarten.
Medien Bild Groove Armada: Street-Art
Im Musikvideo zu Purple Haze der englischen Band Groove Armada werden die Stencils der Wände plötzlich lebendig. Die Regisseure Simon Atkinson / Adam Townley (Si & Ad) setzen in diesem Clip aus dem Jahr 2002 ganz und gar auf Street Art-Optik.
Links Bild Historische und aktuelle Positionen der Medienkunst
Das vom ZKM betreute "Medien Kunst Netz" bietet einen exemplarischen Überblick sowie Schwerpunktthemen (z.B.: Ästhetik des Digitalen, Cyborg Bodies, Generative Tools, Foto/Byte, Kunst und Kinomatografie ...). Die Site bietet freien Zugang zu hochqualifiziertem Content. Vor dem Hintergrund der künstlerischen und medientechnischen Entwicklung im Laufe des 20. Jahrhunderts wird das Verständnis für historische und aktuelle Bezüge der künstlerischen Arbeit in und mit den Medien gefördert.
Artikel Bild Hyper Real - Wirklichkeit in Malerei und Fotografie (MUMOK-Artikel)
Anlässlich der von Oktober 2010 bis Februar 2011 gezeigten Ausstellung "Hyper Real" beschäftigen sich drei Artikel im MUMOK-Magazin (Ausgabe Nr.15) mit dem Thema Fotorealismus: "Alles was wahr ist" (von Bert Rebhandl), "Chronisten des American Way of Life" (von Matthias Dusini), "Mit der Kamera malen" (Von Ursula Maria Probst). Hier können das ganze Heft als PDF downloaden.
Links Bild Infos - Digitalfotografie
Sehr empfehlenswertes Online-Magazin rund um das Thema Digitalfotografie.
Umfangreiche themenspezifische Infos bieten etwa die Rubriken News, Digitalkameras, Fototipps, Kamera-Tests, Testbilder, Software, Fotolexikon, etc. Ein Flohmarkt für den An- und Verkauf gebrauchter Geräte sowie ein Userforum ergänzen das Angebot.
Quelle: www.digitalkamera.de
Links Infos/Datenblätter - Digitalkamera
Hardwareinfos zum Thema Digitalkamera. Interessierte finden hier News, Datenblätter einzelner Modelle sowie ein Glossar.
Links Infos/Datenblätter - Digitalvideo
Hardwareinfos zum Thema Digitalvideo. Interessierte finden hier News, Datenblätter einzelner Modelle sowie ein Glossar.
Software Bild IrfanView - kostenloser Bildbetrachter für Windows
IrfanView ist ein schneller und kostenloser (für nicht kommerzielle Anwendungen) Bildbetrachter für Windows 9x/ME/NT/2000/XP/2003/Vista. Bereits 1996 erstmals erschienen, bietet das Programm mittlerweile eine Reihe von Funktionen (u.a.: Slideshow, Bilder ausschneiden/freistellen, Effekte, Fotografieren, verlustfreie JPG-Operationen). IrfanView versucht einfach für Anfänger und gleichzeitig leistungsstark für Profis zu sein.
Medien Bild Irritationen - Raumwahrnehmung - Raum kippt / Spiel mit Raum
Ein schöner Kurzfilm von Si & Ad (Simon Atkinson / Adam Townley) fokussiert die menschliche Wahrnehmung. Ein Raum wird gekippt, die ganze Story spielt sich am Boden ab und wird von oben gefilmt. Mit einfachen Mitteln wecken die beiden Regisseure das Interesse am Clip.
Links Bild James Nachtwey - Homepage
Seit 1981 reist der amerikanische Antikriegsfotograf (Eigendefinition) James Nachtwey in Krisengebiete und berichtet in seinen Fotos über die Schrecken des Krieges, unsägliche Hungerkatastrophen oder das Leid in Armutsvierteln der dritten Welt. Mit seinen Arbeiten zählt Nachtway zu den bedeutendsten Fotojournalisten der Gegenwart. ( ... danke für den Linktipp, Charly)
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
angezeigte Daten: 61 bis 75 von 165
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Highlights
Personen Kunstrichtungen Museen / Galerien Tipps
Hits: Hits seit dem 15.01.2002
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur