Bildnerische Erziehung ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesMedienTermineBilderLinktipp Bildnerische Erziehung

Startseite Bildnerische Erziehung


zurück zur Eduhi Startseite
 
Bildnerische Erziehung
Personen
 ALLE   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z 
  
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
angezeigte Daten: 211 bis 225 von 263
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Links Bild Rembrandt 400 Leiden
Am 15. Juli 1606 wurde Rembrandt van Rijn in Leiden geboren. Die Stiftung 'Rembrandt 400 Leiden' koordiniert Ausstellungen und Veranstaltungen anlässlich des runden Geburtstages dieses holländischen Meisters. Auf dieser umfangreichen Site finden sich neben Veranstaltungshinweisen auch nähere Informationen zum Künstler und seiner Zeit (z.B.: Leben, Themen, Maltechnik).
Quelle: www.holland.com/rembrandt400
U-Material Bild Rembrandt Harmenszoon van Rijn
Der Wiener Bildungsserver stellt zum Thema Rembrandt eine Biographie, eine Nagelbrettkarte sowie eine Stöpselkarte zur Verfügung. Als Spiele für den Unterricht gibt es ein Legespiel und ein Brettspiel mit Quizfragen.
Quelle: www.lehrerweb.at
Bilder Bild Rembrandt Harmenszoon van Rijn - Olga's Gallery
Auf dieser englischen Website darf man sich nicht von den Werbe-Bannern und Pop-Ups abschrecken lassen. Hier verbergen sich 192 Bilder von Rembrandt. Zu einigen Werken gibt es unter "more" weitere Infos und Links zu thematisch ähnlichen Bildern anderer Künstler.
Quelle: www.abcgallery.com/R/rembrandt
Bilder Bild Rembrandt: Selbstportraits
Die Web Gallery of Art zeigt 16 Selbstportraits Rembrandts im Wandel der Jahrzehnte.
Links Bild Rembrandthuis - Amsterdam
Wie lebte Rembrandt? Wo malte, zeichnete und stach er seine Meisterwerke? Das originalgetreue „Rembrandthuis“ in Amsterdam gewährt einen Einblick in den häuslichen Alltag des großen Meisters.
Quelle: www.rembrandthuis.nl
Artikel Bild Was ist Was - Rembrandt, Vertreter des goldenen Zeitalters
Bei Was ist Was findet man eine Kurzbiographie sowie weitere Artikel über seinen Malstil und sein Nürnburger Selbstbildnis.
Quelle: www.wasistwas.de
Links Bild Rembrandt van Rijn - Wikipedia
Wikipedia skizziert das Leben Rembrandts und geht auf seine Werke ein. Einige davon waren in ihrer Zeit bahnbrechend. Ein Werkverzeichnis und berühmte Schüler des Malers ergänzen den Eintrag.
Quelle: de.wikipedia.org
Artikel Bild Rembrandt war kein Maler - Die Zeit
Laut Regisseur Peter Greenaway ist das Bild "Nachtwache" eine Art lebendige Theateraufführung, in der ein Mord gezeigt wird. Anlässlich Rembrandts 400. Geburtstages wird er über das berühmte Gemälde einen Film drehen. In einem langen Interview äußert sich Greenaway hauptsächlich über den Künstler, warum dieser allmählich in Ungnade fiel, weshalb seine Werke sich heute großer Beliebtheit erfreuen und meint, dass sich Malerei, im Gegensatz zum Kino, ständig verändert hat.
Quelle: www.zeit.de
Links Bild Lois Renner - Homepage
Renner, 1961 in Salzburg geboren, ist bekannt für seine präzise komponierten, ironisch-narrativen Bilder von Innenräumen, die meistens sein Atelier zeigen. Der Maler, Bildhauer, Installationskünstler, Architekt, Fotograf Renner gestaltet diese Räume und Gegenstände in allen Dimensionen, um sie mit dem Medium der Fläche, der Fotografie, als Unikate von der Dimension und Qualität eines Tafelbildes abzulichten.
U-Material Bild Gerrit Rietveld (1888-1964) - Handout für die Oberstufe
Hier können Sie ein 2-seitiges Handout über Gerrit Rietveld downloaden. Neben Piet Mondrian und Theo van Doesburg zählt Rietveld zu den bedeutendsten Protagonisten der niederländischen Künstlergruppe "De Stijl". Der in Utrecht geborene Künstler wurde vor allem durch seine Sesselentwürfe („Rot-Blauer Stuhl“, "Zick-Zack Stuhl" ...) und seine Beiträge zur Architektur („Haus Schröder“ ...) bekannt. Herzlichen Dank an Renate und Martin Motycka, den beiden AutorInnen dieses Informationsmaterials.
Medien Bild Rietveld-Schröder Haus - "Schätze der Welt"
Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Auch im Netz werden dazu Informationen bereitgestellt. Film (leider schlechte Tonqualität), Fotos, Textmaterial. Diese Site zeigt eine Ikone der modernen Baukunst: das Rietveld - Schröder Haus in der holländischen Stadt Utrecht. Architekt: Gerrit Rietveld (in enger Zusammenarbeit mit der Bauherrin und Innenarchitektin Truus Schröder-Schräder).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Artikel Bild Bridget Riley: Thematisiert das Leben selbst
"Bridget Rileys Kunst flimmert und leuchtet - doch sie kann auch Schwindel auslösen." Anlässlich einer großen Retrospektive 2003 in der Londoner Tate Britain, verfasste Marion Löhndorf für das Online-Kunstmagazin der Deutschen Bank "db artmag" ein Portät dieser bedeutendsten Vertreterin der Op Art. Der Artikel eignet sich für den Einsatz in der Oberstufe bzw. zur Maturavorbereitung.
Artikel Bild Pipilotti Rist
Brigitte Werneburg schreibt anlässlich einer Werkschau in Tokio (2007/2008) über Pipilotti Rists "postfeministischen Digital-Kosmos". Der Artikel ist im "db artmag", dem Online-Kunstmagazin der Deutschen Bank erschienen.
Links Bild Alexander Rodtschenko (1891-1956)
Dem russischen Maler, Grafiker, Designer und Fotografen Alexander Rodtschenko wurde 1998 im MoMA New York eine Ausstellung gewidmet. Die dazu erstellte Online-Ausstellung beinhaltet einen umfangreichen Lebenslauf sowie ausgewählte Arbeiten des Künstlers.
Links Bild Niki de Saint Phalle (1930-2002)
Das Werk der 1930 in Frankreich geborenen Künstlerin Niki de Saint Phalle ist u.a. von der Pop Art beeinflusst. Auf dieser deutschsprachigen Site finden sich ein Lebenslauf, Bildinformationen zumTarot Garden und - unter einem gelben Farbfeld verborgen - ein Link zu weiterem Bildmaterial der Künstlerin.
Seitennavigation: 1. Seite zurückblättern weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
angezeigte Daten: 211 bis 225 von 263
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Highlights
Personen Kunstrichtungen Museen / Galerien Tipps
Hits: Hits seit dem 15.01.2002
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur