Bildnerische Erziehung ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesMedienTermineBilderLinktipp Bildnerische Erziehung

Startseite Bildnerische Erziehung


zurück zur Eduhi Startseite
 
Medien
  
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3
angezeigte Daten: 1 bis 50 von 118
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Bild "Bunter Marmor" Dokumentarfilm über die Farbe in der Antike
Die Website der Stiftung Archäologie stellt in ihrer sehenswerten Mediensammlung auch den Dokumentarfilm des Bayerischen Rundfunks "Bunter Marmor" (E. Kriesch, 2001) zur Verfügung. In 45 Minuten behandelt die Produktion des Bayerischen Rundfunks die Farbgebung und Polychromie in der Antike.
Bild "Frauen in der westlichen Kunst" - Video auf YouTube
Ein interessantes Kurzvideo (Dauer: 02:52 min) auf YouTube zeigt Frauenbildnisse der westlichen Kunst aus den letzten 500 Jahren. Unter nachstehendem Link können Sie Infos zu den in der Animation vorkommenden Werken finden.
Vielen Dank an Kollegin Claudia Gerl für diesen Linktipp.
Lösung: 500 Years of Women in Western Art
Women In Art: Lösungsvideo - Teil 1
Women In Art: Lösungsvideo - Teil 2
Bild "Minilogue" Musikvideo - Stop-Motion auf einem Whiteboard
Für die schwedische Minimal House/Techno Band "Minilogue" gestaltete Kristofer Strom (N) ein Musikvideo in Stop-Motion-Technik, wobei sämtliche Einzelbilder auf einem Whiteboard gezeichnet wurden. Kann auch im BE-Unterricht als Anregung dienen (z.B.: beim Erstellen von Animationen mit Hilfe der Schultafel).
Weitere Arbeiten von Cristopher Strom finden Sie unter nachstehendem Link auf YouTube:
Kristofer Strom-Videos auf YouTube
Bild a.viso - Kultur-Infosendung des ORF
Der ORF-"Kulturguide" "a.viso" (Sonntag, 09:05 Uhr, ORF 2) bietet einen Wochenüberblick über manche Kulturereignisse in Österreich - mit Reportagen und Kommentaren, Interviews und Szenenausschnitten. Zu einem wesentlichen Aspekt soll der sendungsbezogene Webauftritt werden. Ein systematischer Überblick der Sendungsinhalte ist ebenso abrufbar wie Querverweise zu anderen Kultursendungen des ORF.
Bild Air France - Werbeclip: Geschicktes Spiel mit Raumebenen
Im Werbeclip der französischen Fluglinie Air France verknüpft Regisseur Michel Gondry räumlich getrennte Szenen und spielt auf diese Weise geschickt mit den Raumebenen. Eine Wolke wird zur Watte, zum Polster, zum Mantelkragen etc..
Bild Akropolis von Athen - "Schätze der Welt"
Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Online werden dazu umfangreiche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial). Dieser Beitrag erzählt die Geschichte der Akropolis.
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Alexander Calder: 1898 - 1976 - Virtueller Ausstellungsbesuch
Einer Alexander Calder Ausstellung der National Gallery of Art in Washington, DC aus dem Jahr 1998 können Sie hier einen virtuellen Besuch abstatten. Qucktime-Plugin erforderlich.
Bild Altstadt von Florenz - "Schätze der Welt"
Kaum eine Stadt dieser Erde hat so viel zum neuzeitlichen Kulturerbe beigetragen wie Florenz. An diesem Ort, in der Wiege der Renaissance, lebten die bedeutendsten Künstler vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert. Diese Site ist Teil der Reihe "Schätze der Welt" des SWR. Zu den dokumentierten Natur- und Kulturdenkmälern werden dabei auch im Netz anschauliche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Andy Goldsworthy: "Rivers and Tides" - Filmempfehlung!
Einen der besten filmischen Impulsgeber für Land Art-Projekte finden Sie in guter Qualität derzeit auch im Netz. Das Schweizer Fernsehen zeigt die preisgekrönte Dokumentation über die faszinierende Arbeit des britischen Künstlers Andy Goldsworthy online.
Bild Antonio Gaudi - Architekt in Barcelona - "Schätze der Welt"
Hier finden Sie die Meisterwerke des katalanischen Architekten Antonio Gaudi (Parc Güell, Casa Battlo, Casa Mila, Sagrada Familia) in Barcelona. Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Online werden dazu umfangreiche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Arcimboldo - Kurzvideo in französischer Sprache
Auf dem Kultursender Arte findet sich anlässlich der beiden "Arcimboldo" Ausstellungen in Paris und Wien (07/08) eine knapp dreiminütige Reportage in französischer Sprache. Windows Media Player erforderlich.
Bild Banksy - Graffiti in Bethlehem
Ein ARTE-Kulturbeitrag beschäftigt sich mit dem britischen Street Art-Künstler Banksy und seinen 2007 in Bethlehem hergestellten politischen Arbeiten. Die rund dreiminütige Kurzreportage finden Sie hier Online (WMV-Format).
Bild Barcode Design - Cannes Preisträger
Ein fünfminütiges Video zeigt innovatives Design von Barcodes (Strichcode) für das die japanische Werbeagentur "Design Barcode" einen Titanium Lion in Cannes erhalten hat. Auch die russische Agentur "Art. Lebedev Studio" arbeitet schon seit Jahren mit diversen Barcode-Designs (siehe nachstehender Link). Nette, einfache Idee, die auch als Anregung für den Kunstunterricht dient.
http://www.barcoderevolution.com/gallery/index.php?c=all
http://www.artlebedev.com/posters/
Buchwerbung im Barcode-Design: "The Price of Everything"
Bild Bauhaus - Lexi-tv
Als „Videothek des Wissens“ ist Lexi-tv.de ein lexikalisch ausgerichtetes Online-Magazin zur gleichnamigen Fernsehsendung des MDR. Der/die UserIn kann die übersichtlich aufbereiteten Wissensbeiträge mit Text-, Bild- und Filmmaterial sichten (die Filme benötigen Realplayer oder Windows Media Player).
Bild Baukunst: Barock - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst des Barock in Österreich. Themen u.a.: Graz: Schloß Eggenberg; Wien: Hofburg; Pestsäule am Graben (J. B. Fischer von Erlach); Karlskirche (J. B. Fischer von Erlach, J. E. Fischer von Erlach); Belvedere (J. L. von Hildebrandt); Benediktinerstift Melk (J. Prandtauer, J. Munggenast); Dürnstein: Stiftskirche; Augustiner Chorherrenstift Herzogenburg; Stiftskirche in Pöllau; Schloß Mirabell in Salzburg, Marmorstiege (G.R.Donner); Kapuzinergruft: Grab Karls VI; Stift Geras; Deckenfresko (P. Troger).
Bild Baukunst: Gotik - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst der Gotik in Österreich. Themen u.a.: Melker Kreuz; Zisterzienserstift Heiligenkreuz; Stephansdom Wien; Zisterzienserstift Neuberg an der Mürz; Pfarrkirche Sankt Wolfgang OÖ; Kefermarkt: Flügelaltar, Innsbruck: Goldenes Dachl; Bruck an der Mur: Kornmesserhaus; Verduner Altar in Klosterneuburg
Bild Baukunst: Historismus - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst des Historismus in Österreich. Themen u.a.: Anif in Salzburg; Schloß Grafenegg, A. Kothgasser; Wien: Arsenal (T. Hansen); Opernhaus (S. v. Sicardsburg, E. v. d. Nüll); Parlament (T. Hansen); Ringstraßenbauten: Völkerkundemuseum bis Rathaus; H. Makart: Festzug
Bild Baukunst: Jugendstil - AEIOU Video Album
Hier finden Sie "Minivideos" des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst des Jugendstils in Österreich. Themen u.a.: Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, J. M. Olbrich; O. Wagner: Modell der Postsparkasse in Wien; Wien: Kirche am Steinhof; G. Klimt: Beethoven-Fries; Wiener Werkstätte: Werke von K. Moser; Wien, Michaelerplatz: Geschäftshaus für Goldman und Salatsch von A. Loos
Quelle: www.aeiou.at
Bild Baukunst: Moderne - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst der Moderne in Österreich. Themen: A. Kubin in seinem Arbeitszimmer; C. Holzmeister im Theaterraum des Salzburger Festspielhauses; Wien: UNO-City (J. Staber); Dreifaltigkeitskirche in Wien-Mauer (F. Wotruba); Hundertwasserhaus (F. Hundertwasser).
Bild Baukunst: Renaissance - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst der Renaissance in Österreich. Themen u.a.: Zisterzienserstift Zwettl: Bernhardi- Altar; Donauschule: Stiftskirche Sankt Florian; Passionszyklus des Sebastianaltars von A. Altdorfer; Hofkirche Innsbruck; Grazer Renaissance-Innenhöfe; Althofen: Sgraffitohaus; Stephansdom: Selbstbildnis Meister Pilgrams; Jüngling vom Magdalensberg; Schloß Porcia; Schloß Goldegg
Bild Baukunst: Romanik - AEIOU Video Album
Hier finden Sie Kurzvideos des Kulturinformationssystems "AEIOU" zur Baukunst der Romanik in Österreich. Themen: Domkirche von Gurk; Benediktinerstift Seckau; Stiftskirche in Millstatt; Klosterneuburg: Verduner Altar; Zisterzienserstift Zwettl; Pfarrkirche in Schöngrabern; Pürgg: Fresken in der Sankt Johannes-Kapelle; Domkirche von Gurk: Fresken.
Bild Bildungsmedien.TV - Medienservice BMUKK
Unter der obenstehenden Adresse finden Sie das Projekt des Bildungsministeriums eine multimediale Online-Mediathek für Schulbibliotheken aufzubauen. Auch im Bereich Bildende Kunst stehen hier einige Themen zur Verfügung. Online finden Sie eine Internet-Demo. Auf der sogenannten EDUskater-Box stehen alle DVDs, Videos und Audios, die in der Online-Version nicht abgerufen werden können, in beambarer Form zu Verfügung. Die Box kann von Bundesschulen ein Jahr lang kostenlos erprobt werden.
Bild BLU - "MUTO" animiertes Wandgemälde
Street Art-Künstler BLU hat 2008 eine ungewöhnliche Animation mit dem Titel "MUTO" veröffentlicht. Rund 7 Minuten lang entwickelt sich auf den Mauern in Buenos Aires ein eigenes BLU-Universum.
Nachstehender Link führt Sie zur Website des Künstlers. Von dieser können Sie den Film (für nicht kommerzielle Zwecke) in hoher Qualität downloaden.
Formate: AVI (835 MB!) und OGG (488 MB!)
BLU - Homepage
Bild Brasilia - Pilotplan zur Moderne - "Schätze der Welt"
Diese Folge der "Schätze" zeigt Brasília als künstliche Stadt, die in 4 Jahren aus dem Boden des brasilianischen Hinterlandes gestampft wurde. Das Stadtbild ist geprägt von der Funktionalität seiner Gebäude. Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Im Netz werden dazu informative Materialien bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Canon EOS 60D: Vier Werbeclips dienen als schönes Unterrichtsmaterial
Unter dem Motto "Sie wird Ihnen den Kopf verdrehen" wirbt Canon für seine DSLR 60D. In den Kurzideos zu den Features der digitalen Spiegelreflexkamera finden Sie auch gleich eine schöne Anleitung für spannende Unterrichtseinheiten, in denen mit Hilfe der Fotografie - ohne digitale Tricks - einfache Raumirritationen hervorgerufen werden können.
Bild Castel del Monte - "Schätze der Welt"
Bauherr Friedrich der Zweite ließ Castel del Monte als vollkommen systemetrischen, achteckigen Bau mit einen Kranz von ebenfalls achteckigen Türmen errichten. Diese Site ist Teil der Reihe "Schätze der Welt" des SWR. Zu den dokumentierten Natur- und Kulturdenkmälern werden dabei auch im Netz anschauliche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Charlotte Parfois: "Au sol" - Raumirritation durch das Kippen der Kamera
Der vorliegende Musik-Clip von Guillaume Reymond für die schweizer Gruppe Charlotte Parfois kann als Anregung für schulische Foto- oder Filmprojekte dienen, in denen räumliche Irritationen zum Gestaltungsmittel werden. Die Kamera wird gekippt und bildet die am Boden liegenden Protagonisten ab. Danach werden die Aufnahmen wieder um 90° geschwenkt und auch so präsentiert.
Bild Chikinki: "Like It Or Leave It" - Spiel mit Größenverhältnissen
Der Videoclip der britischen Pop-/Rock-Band Chikinki zu "Like It Or Leave It" zeigt ein schönes Spiel mit Größenverhältnissen. Die Regisseure Si&Ad kombinieren in diesem Video Nah- und Fernsicht und verzichten auf nachträglich eingefügte Spezialeffekte. Um die Entfernung zwischen den Bandmitgliedern und somit das Spiel mit den Perspektiven verwirklichen zu können, wurde angeblich im größten Studio des Landes gedreht. Als Anregung für den Kunstunterricht mit analogen und/oder digitalen Medien gut geeignet!
"Like It Or Leave It" Alternativlink auf "academy films"
Bild Coco Chanel - ihre Mode / ihre Zeit - BR-radioWissen Podcast
Zwei informative Audio-Beiträge über Stilikone Coco Chanel - eine der einflussreichsten Modeschöpferinnen des 20. Jahrhunderts - stellt der Bayerische Rundfunk in seiner Reihe "radioWissen" Online zur Verfügung. "Mode als postfeudales Phänomen der Moderne" (2007; Länge: 9:10 min; Größe: 6,30 MB) und "Des 20en Jahrhunderts neue Kleider: Gabrielle "Coco" Chanel" (2007; Länge: 21:19 min; Größe: 14,64 MB). Neben den Audiofiles finden Sie hier das Manuskript zu den beiden Sendungen.
Bild Comic Book Superheroes Unmasked
Der US-amerikanische Dokumentarfilm "Comic Book Superheroes Unmasked" (2003) erläutert anhand von Interviews die Geschichte der Comics, ihrer Helden und ihren Bezug zur US-amerikanischen Kultur. In mehrere kurze Sequenzen gegliedert, findet sich dieser Film auf YouTube (englischsprachig).
Quelle: www.youtube.com
Filminfo - Comic Book Superheroes Unmasked
Bild Daily Monster - Sehenswert verspieltes Projekt - Schöne Anregung für den Kunstunterricht!
Ein nettes Projekt finden Sie auf dieser Site. Der Grafiker Stefan G. Bucher von 344design zeichnete zwischen November 2006 und Februar 2007 hundert Tage lang jeweils ein neues Monster mit Tinte, Tusche, Strohhalm und Filzstiften. Er filmte dabei den zeichnerischen Vorgang und stellte das Ganze online.
Bild Das antike Griechenland
Im umfangreichen BIMEZ-Mediensortiment finden Sie zahl­reiche Me­dien zum Thema.
Quelle: www.bimez.at
Bild Das Bauhaus - Mythos und Missverständnis - "Schätze der Welt"
Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Auch im Netz werden dazu Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial). Diese Site liefert unter dem Titel "Das Bauhaus - Mythos und Missverständnis" Einblick in die 1919 von Walter Gropius gegründete Schule für Architektur, bildende Kunst und Kunsthandwerk.
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Das Opernhaus in Sydney - "Schätze der Welt"
"Als 1973, nach 14 jähriger Bauzeit, das Opernhaus von Sydney eröffnet wurde, war es ein Gebäude vor seiner Zeit." Die Site über das bekannteste Gebäude des dänischen Architekten Jørn Utzon ist Teil der Reihe "Schätze der Welt" des SWR. Zu den dokumentierten Natur- und Kulturdenkmälern werden dabei auch im Netz anschauliche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Die Sendung mit der Maus: Herr Wehrli räumt auf - Magritte
Die Bücher "Kunst Aufräumen" des Schweizers Ursus Wehrli haben sich vielfach verkauft. Wem dieser Zugang gefällt, hat vielleicht auch Interesse an der folgenden "Sendung mit der Maus". Herr Wehrli nimmt sich darin eine Arbeit des belgischen Künstlers René Magritte vor. Geeignet für den Einsatz in der Volksschule.
Bild Digitale Bildmanipulation: Dove Evolution - Werbung
"Das Video Dove - Evolution wurde als Teil einer Marketing-Kampagne der Kosmetikfirma Dove entwickelt. Dove setzt in seinen Werbestrategien bewusst nicht auf Supermodels, sondern auf normale Mädchen und Frauen. Das Video zeigt wie Supermodels via Bildbearbeitung für Werbekampagnen künstlich verschönert werden. Das Video bietet einen guten Einstieg in das Grundkonzept "Darstellung/Repräsentation", insbesondere bietet es sich an für die Diskussion von Gender-Darstellungen und weiblichen Rollenbildern (Quelle: MedienABC). Vielen Dank für den Web-Tipp an Kollegin Claudia Gerl!
Bild Eadweard Muybridge - UCR / California Museum of Photography
Das UCR / California Museum of Photography zeigt hier rund 100 animierte Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge (1830–1904).
Bild Erwin Wurm - ORF-Kurzbeitrag auf YouTube
Anlässlich seiner Aufsehen erregenden Installation eines Einfamilienhauses über der Kante des MUMOK-Daches im Wiener Museumsquartier hat die Kulturredaktion der Zeit im Bild einen kurzen Beitrag über den österreichischen Künstler Erwin Wurm gestaltet. Diesen finden Sie nun auf YouTube (2006, Dauer: 01:34 Min).
Bild Escher in der Werbung - Audi-Werbespot
Die Werbeagentur BBH hat sich für einen Audi-Werbespot die Arbeiten des niederländischen Grafikers Maurits Cornelis Escher (1898 - 1972) zum Vorbild genommen.
Bild Eskmo: 'We Got More' - Raum als Ornament
Der britische Animationskünstler Cyriak hat für den Electronic-Musiker Brendan Angelides (aka Eskmo) ein sehenswertes Musikvideo hergestellt, in welchem das Prinzip der Wiederholung gekonnt einsetzt wird. Cyriak spielt mit den Bildelementen und erzeugt räumliche Muster am laufenden Band. Dabei erinnert er manchmal an die Arbeit des niederländischen Künstlers M.C. Escher.
Bild Farben - Lexi-tv
Als „Videothek des Wissens“ ist Lexi-tv.de ein lexikalisch ausgerichtetes Online-Magazin zur gleichnamigen Fernsehsendung des MDR. Der/die UserIn kann die übersichtlich aufbereiteten Wissensbeiträge mit Text-, Bild- und Filmmaterial (benötigt Realplayer oder Windows Media Player) sichten.
Bild fernsehen.ch
Programmhinweise zum Thema Architektur liefert u.a. diese Site.
Bild Forss - "City Ports": Minimalismus pur - minimalistische Visualisierung
Der Videoclip von Gary Butcher zu "City Ports" (Eric Wahlforss aka Forss) zeigt in seiner minimalistischen Darstellung mittels oszillierender Formen die perfekte Symbiose zwischen Bild und Ton und erinnert an die Anfänge der Videokunst.
Bild Franz Ferdinand - "Take Me Out "
Franz Ferdinand, die schottische Indie-Rockband mit dem geschichtsträchtigen Namen, bemüht in ihren Videoclips immer wieder die Kunstgeschichte. Im Clip zu "Take Me Out" finden sich Anlehnungen an einige Ismen des frühen 20. Jahrhunderts (Konstruktivismus, Dadaismus, Surrealismus ...).
Bild George Michael - "Killer": Musikvideo und Werbung
"Gute Musikvideoclips weisen bei aller Ästhetisierung zuweilen ein durchaus kritisches Potenzial auf: Das von Regisseur Marcus Nispel zu George Michaels Stück »Killer/Papa was a rolling stone« gedrehte Video greift überwiegend auf Haushaltsartikel, deren Firmenlogos und Werbespots zurück, die uns aus dem Alltag bekannt sind, ersetzt die Namen der Artikel jedoch durch einzelne Worte, die dem Liedtext entstammen. So ergibt sich eine den Glücksversprechen der Konsumindustrie gegenüber provokante Aussage, denn die zu Logos und Produktnamen umfunktionierten Begriffe bezeichnen gerade menschliche Grunderfahrungen und Tugenden wie »Freiheit«, »Leben«, »Wahrheit« und »Sterben«, die somit als dem Ausverkauf anheim gegeben dargestellt werden." So Henry Keazor und Thorsten Wübbena über den schwarz-weiß gehaltenen Videoclip zum Dance-Hit aus dem Jahr 1993.
Bild Graz-Altstadt - "Schätze der Welt"
1999 wurde die Grazer Altstadt von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt.
Diese Site ist Teil der Reihe "Schätze der Welt" des SWR. Zu den dokumentierten Natur- und Kulturdenkmälern werden dabei auch im Netz anschauliche Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial).
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Bild Groove Armada: Street-Art
Im Musikvideo zu Purple Haze der englischen Band Groove Armada werden die Stencils der Wände plötzlich lebendig. Die Regisseure Simon Atkinson / Adam Townley (Si & Ad) setzen in diesem Clip aus dem Jahr 2002 ganz und gar auf Street Art-Optik.
Bild Guerrilla Girls - mit Gorillamasken für die Gleichberechtigung
Die Guerrilla Girls - eine Künstlerinnengruppe aus New York - machen seit 1985 in öffentlichen Auftritten sowie mit Plakat- und Postkartenaktionen auf den Ausschluss von Frauen und Minderheiten aus dem Kunstbetrieb aufmerksam. Die Mitglieder tragen bei ihren Aktionen Gorillamasken und wahren dadurch ihre Identität. Als Pseudonyme dienen Namen bereits verstorbener Künstlerinnen (z. B. Frida Kahlo, Eva Hesse, Paula Modersohn-Becker, Käthe Kollwitz, Gertrude Stein, Georgia O’Keeffe). Hier finden Sie das Video einer spannenden Präsentation der Guerrilla Girls in der Tate Gallery/London aus dem Jahr 2006 (ca. 70 min./englischsprachig).
Bild Gustav Klimt – Bohémien und Künstler - BR-radioWissen Podcast / Unterrichtsmaterial
Einen 23-minütigen Podcast über Gustav Klimt stellt der Bayerische Rundfunk in seiner Reihe "radioWissen" Online zur Verfügung. Weiters finden Sie hier Hintergrundinformationen sowie das Sendemanuskript. "Klimt, dem Sohn aus einer armen Wiener Familie gelang der Weg vom Bohemien zum anerkannten Künstler. In der Zeit, in der in Wien die Ringstraße und berühmte öffentliche Prachtbauten errichtet wurden, entwickelte er sich vom Zeichenlehrer zum Theatergestalter und Maler und begründete die Kunstrichtung des Jugendstils." (2007; Länge: 23:06 min; Größe: 16,63 MB)
Bild Haus Tugendhat - Leben im Kunstwerk - "Schätze der Welt"
Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" des SWR dokumentiert wertvolle Natur- und Kulturdenkmäler der Welt. Auch im Netz werden dazu Informationen bereitgestellt (Film, Fotos, Textmaterial). Diese Site zeigt das Haus Tugendhat im tschechischen Brünn. Es gilt als ein Meisterwerk der klassischen modernen Architektur und ist der bedeutendste Bau Ludwig Mies van der Rohes auf europäischem Boden.
Quelle: www.schaetze-der-welt.de
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3
angezeigte Daten: 1 bis 50 von 118
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Highlights
Personen Kunstrichtungen Museen / Galerien Tipps
Hits: Hits seit dem 15.01.2002
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur