Bildnerische Erziehung ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesMedienTermineBilderLinktipp Bildnerische Erziehung

Startseite Bildnerische Erziehung


zurück zur Eduhi Startseite
 
Bildnerische Erziehung
Museen / Galerien
Alle Österreich International Virtuell
  
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 110
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Links Bild Art/Brut Center Gugging
Zu den weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern der so genannten "zustandsgebundenen" Kunst zählen die Künstler der Landesnervenklinik Maria Gugging. Die Site des Art/Brut Center Gugging bietet einen guten Überblick über das Leben und Werk von Oswald Tschirtner, August Walla, Johann Hauser sowie weniger bekannter Künstler.
Bilder Bild Bilddatenbank: artcyclopedia
Sehr umfangreiche englischsprachige Suchmaschine in Sachen Kunst. Tausende Kunstseiten (Museen, Ausstellungen, KünstlerInnen, Kunstrichtungen) werden hier abgedeckt.
Bilder Bild Bilddatenbank: Kunsthistorisches Museum in Wien
Die wichtigsten Bestände des Kunsthistorischen Museums sowie der angegliederten Institute – Museum für Völkerkunde und Österreichisches Theatermuseum wurden Ende 2006 digital erschlossen. Die Bilddatenbank wird sukzessive mit weiteren Objekten aus den Sammlungen ergänzt.
Bilder Bild Bilddatenbank: Österreichische Galerie Belvedere
Die Österreichische Galerie Belvedere hat Bestände aus den 6 Teilbereichen des Museums - Museum mittelalterlicher Kunst, Barockmuseum, Sammlungen des 19. , 20. und 21. Jahrhunderts und Gustinus Ambrosi-Museum - digitalisiert und in einer umfassenden Bild- und Bestandsdatenbank erschlossen. Ein repräsentativer Querschnitt der Sammlungen ist somit online abrufbar.
Links Bild Ab Art / Eat Art - Spoerris Ausstellungsorte in Hadersdorf am Kamp
In dem kleinen niederösterreichischen Ort Hadersdorf am Kamp (bei Krems) hat Daniel Spoerri im Juni 2009 das Haus "Ab Art" eröffnet. Das Gebäude am Hauptplatz ist Ausstellungen gewidmet und soll nicht nur Werke von Daniel Spoerri zeigen. Spoerri initiierte in Hadersdorf zugleich auch ein Esslokal namens „Eat Art“. Er selbst wurde bereits in den 1960er Jahren zum Begründer der Eat Art und v.a. durch seine "Fallenbilder" bekannt. Dabei handelt es sich um Tischplatten auf denen die Überreste einer Mahlzeit oder einer anderen (zufälligen) Situation fixiert wurden. "Eat Art, das ist für Daniel Spoerri das Essen und Kochen als Teil des Lebenszyklus."
Links Bild Afrika, Asien und Lateinamerika - Welten der Kunst
Hier finden Sie eine nichtkommerzielle Website für die visuellen Künste insbesondere Afrikas, Asiens und Lateinamerikas im internationalen Kunstkontext.
Links Bild Albertina - Wien
Die Albertina birgt eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt. Gegenwärtig umfasst sie rund 65.000 Zeichnungen und annähernd eine Million druckgrafische Blätter aller maßgebenden Kunstepochen von der Spätgotik bis zur zeitgenössischen Moderne.
Quelle: Albrecht Dürer, Feldhase, 1502 © Albertina 2000, Wien
Albertina - Schulprogramme
Links Bild Architektur und Tirol
Die Aktivitäten des unabhängigen Vereins "Architektur und Tirol" ("aut") umfassen zahlreiche Veranstaltungen zu Architektur, Kunst und Design, Vorträge nationaler wie internationaler ArchitektInnen, Diskussionen, Exkursionen, Symposien, Führungen, schwerpunktartige Filmreihen und "Vor Ort"-Werkgespräche in aktuellen Bauwerken. "Programme für Schulklassen können laut Eigenbeschreibung individuell vereinbart (auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten) und altersadäquat auf die Interessen der Gruppe abgestimmt werden." Die "aut"-Räumlichkeiten befinden sich im Adambräu in Innsbruck, das nach Plänen von Lois Welzenbacher 1926/27 errichtet wurde.
aut - Vermittlungsangebot
Links Bild Architekturmuseum Basel
Das Architekturmuseum Basel setzt vor allem auf zwei Schwerpunkte: erstens klassische Moderne und zweitens zeitgenössische Schweizer und internationale Architektur. Interessant ist vor allem das Archiv mit Infos und Fotos über die Ausstellungen der letzten Jahre.
Links Bild Architekturzentrum Wien - Az W
Die umfangreiche Site des Az W beinhaltet neben aktuellen Veranstaltungsinformationen (Ausstellungen, Vorträge, Präsentationen, ... ) eine interaktive Datenbankstruktur. In Zusammenarbeit mit ”nextroom - architektur im netz” entwickelt, konzentriert sich diese auf Bauten in Österreich und bietet die zugehörigen Informationen wie Texte, Bilder, Pläne, Biographien, Adressen, etc. an. In der Datenbank sind derzeit über 1800 Bauten von ca. 600 ArchitektInnen und deren Teams.
Az W - Vermittlungsangebote (Schulen)
U-Material Bild Architekturzentrum Wien - Themenführungen im Stadtraum Wien
Für Schulen sind die "dialogischen Rundgänge mit ergänzendem Fotomaterial und Plänen" jederzeit buchbar. Dabei setzt das Vermittlungsteam des Architekturzentrum Wien auf "aktives Einbeziehen durch Diskussionen und Aufgabenstellungen wie Anfertigen von Skizzen, Situationsanalysen und Suchaufträgen". Hier finden sie die angebotenen Themen, die z.T. auch für Klassen auf "Wien-Woche" von Interesse sein können.
Download: Themenführungen im Stadtraum Wien (PDF)
Links Bild Arnold Schönberg Center - Wien
Das Arnold Schönberg Center hat sich seit seiner Gründung zu einem aktiven und attraktiven Ausstellungs- und Veranstaltungsort entwickelt. Die umfangreiche Site präsentiert neben dem musikalischen, auch das bildnerische Werk Arnold Schönbergs (die Arbeiten lassen sich stark vergrößern!). Auch den Briefwechsel zwischen Schönberg und Wassily Kandinsky können Sie hier nachlesen.
Links Bild Arnulf Rainer Museum - Baden
Das im September 2009 eröffnete Arnulf Rainer Museum liefert Einblicke in das umfangreiche Werk dieses gebürtigen Badener Künstlers. Ausstellungswechsel
Links Bild Ars Electronica Center - Linz
Das Linzer Ars Electronica Center versteht sich als permanentes Labor und Atelier für Innovationen. Als Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft konzipiert, zählt die Vermittlung eines zukunftsorientierten Umgangs mit der Gegenwart zu den Hauptaufgaben des Ars Electronica Centers.
Quelle: http://www.aec.at/center2/index.html
Links Bild Asian Civilisations Museum - Singapur
Die Sammlung des Asian Civilisations Museum charakterisiert Singapurs multikulturelles Erbe und zeigt bedeutende Werke und Objekte aus Südostasien, China, Indien und der islamischen Welt.
Asian Civilisations Museum - Learning
Seitennavigation: weiterblättern Letzte Seite
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8
angezeigte Daten: 1 bis 15 von 110
 Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Highlights
Personen Kunstrichtungen Museen / Galerien Tipps
Hits: Hits seit dem 15.01.2002
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur