Bildnerische Erziehung ThemenDidaktikSoftwareLehrplanSuchen
 
Login AktuellesMedienTermineBilderLinktipp Bildnerische Erziehung

Startseite Bildnerische Erziehung


zurück zur Eduhi Startseite
 
Bildnerische Erziehung
Personen
 ALLE   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z 
  
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Links Bild Alexander Calder - Calder Foundation
Die von der Calder Foundation betreute Site über den amerikanischen Bildhauer (1898-1976) beinhaltet umfangreiches Anschauungsmaterial (die Abbildungen lassen sich leider nur schwach vergrößern). Mit seinen Figuren und Mobiles aus geformtem Draht prägte Calder die plastische Kunst.
Links Bild Atelier Cézanne - Aix en Provence - Frankreich
Diese Site stellt das in Aix en Provence gelegene Atelier des französischen Malers Paul Cézanne (1839-1906) vor. Weiters werden seine dort entstandenen Werke und das Leben des Künstlers beschrieben.


Quelle: www.atelier-cezanne.com
Links Bild cezanne-2006: Site zum 100. Todestag von Paul Cézanne
Anlässlich des 100. Todestages Paul Cézannes rief man in seinem Geburts- und Sterbeort Aix en Provence das Cézanne-Jahr aus. Aix verwandelte sich in eine Art Themenpark. Die Höhepunkte des Cézanne-Jahres sind auf der Site www.cezanne-2006.com nachzulesen.
Quelle: www.cezanne-2006.com
Links Bild Die Wege von Cézanne - interaktive Animation auf arte
Auf der Site des Kultursenders arte finden Sie eine interaktive Animation, die zu den Motiven Paul Cézannes in der freien Natur führt. Flash-Plugin wird benötigt.
Quelle: www.archives.arte-tv.com
Direktlink: Paul Cézanne - Kurzbiografie auf arte
Links Bild Impressionismus - Geschichte und Merkmale
Thomas Seilnacht, Kunst- und Chemielehrer aus Deutschland beschreibt auf seiner Site kurz den Impressionismus und geht in diesem Zusammenhang auch näher auf Claude Monet, Paul Cézanne und Vincent van Gogh ein.
Quelle: www.seilnacht.com
Links Bild Paul Cézanne & Camille Pissarro - 1865-1885
Unter dem Titel „Pioneering Modern Painting“ zeigte das Museum of Modern Art in New York zwei Meister der frühen Moderne: Cézanne und Pissarro. Die Ausstellung untersuchte die Beziehung zwischen der Kunst von Paul Cézanne (1839-1906) und Camille Pissarro (1830-1903) während der ersten beiden Dekaden ihrer Künstlerkarrieren. Die gelungene Site (enlischsprachig) zur Ausstellung erfordert ein Flash 6 Plugin sowie Acrobat Reader 5.
Quelle: www.moma.org
Links Bild Paul Cézanne - Wikipedia
Die kostenlose Internet-Enzyklopädie Wikipedia beinhaltet einen recht brauchbaren Eintrag zu Paul Cézanne. Darin werden die Stationen seines Lebens, seine Entwicklung, Methode und Bedeutung thematisiert. Weiters finden sich hier Zitate des Künstlers über andere MalerInnen und eine Auswahl seiner Werke.

Quelle: www.wikipedia.org
Links Bild Paul Cézanne – ein Leben für Licht und Farbe
"Ein flirrender Sommertag, mitten im schattigen Garten steht Cézannes Atelier. Alles wirkt so, als hätte der Maler es gerade erst verlassen, vielleicht um draußen in freier Natur die Staffelei aufzustellen und zu malen...". Der Tessloff Verlag liefert in seiner Reihe WAS IST WAS online eine kurze Biografie zu Paul Cézanne.
Quelle: www.wasistwas.de
Links Bild Ferdinand Cheval - "Der Briefträger" (1836–1924)
Diese Flash-animierte Site informiert über den französischen Landbriefträger Ferdinand Cheval und sein "Palais Idéal" in Hauterives bei Lyon. Zwischen 1879 und 1912 errichtete Cheval einen Fantasie-Palast mit Tieren, Statuen, Türmen, Grotten und Palmen aus Beton und gefundenen Steinen. Eine Synthese aus östlicher und westlicher Architektur.
Links Bild Christo & Jeanne-Claude
Diese umfangreiche Site (auch deutschsprachig - falls der Link funktioniert) enthält von Christo & Jeanne-Claude autorisierte Fotos und Informationen. Neben den klassischen Kategorien findet sich hier eine Rubrik mit dem interessanten Titel "Common Errors" (übliche Irrtümer).
Links Bild Joe Colombo (1930-1971)
In die Decke eingelassene Fernseher, schwenkbare Wände mit eingebauter Minibar, "nukleare Städte" unter der Erde – der italienische Designer Cesare (genannt Joe) Colombo zählte mit seinen visionären Entwürfen zu einem der erfolgreichsten Gestalter der sechziger Jahre. 1969 gehörten bereits drei seiner Arbeiten zur permanenten Sammlung des MOMA. Zwei Jahre später starb Colombo im Alter von nur 41 Jahren.
  Druckansicht in einem neuen Fenster öffnen
Partner
Partner
 

Info
Impressum
Kontakt
Highlights
Personen Kunstrichtungen Museen / Galerien Tipps
Hits: Hits seit dem 15.01.2002
Land Oberösterreich Verein der OÖ Schulsponsoren Raiffeisen Oberösterreich Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur